Vogel-, Hummel- und Hühnerhaus

Hummelhaus

Hühnerhaus

Hühnerhaus

Jeder will wohnen – Hummel, Huhn und Vogel auch. Entfernt an japanische Gartenlaternen erinnert das Hummelhaus. Es lockt im Frühjahr pelzige Königinnen an, deren Volk noch emsiger als Bienen Beerensträucher und Obstbäume befruchtet. Frederik Roijé macht mit einer mehrstöckigen Hühnerwohnanlage Furore. Entworfen hat der holländische Designer sie, „damit wir uns nicht noch mehr von der Natur entfremden“. Zaunkönige, Meisen und Spatzen können sich in dem umgedrehten Kuppelbau der Dänin Eva Solo einnisten. Für jede der drei Vogelarten gibt es unterschiedliche Öffnungen.

Nistkasten

Nistkasten

1 Hummelhaus, Holzbeton, 38 cm hoch, 118 Euro (Manufactum, siehe Bild oben).

2 Hühnerhaus „Breed Retreat“, Holz, 260 x 260 cm, Frederik Roijé.

3 Nistkasten, Keramik und Kunststoff, Eva Solo, 89 Euro.