David Rockwell Imagination Playground

Architekt David Rockwell startete 2011 die mobile Version seines sozialen Engagements "Imagination Playground" in London. Nun macht der Pop-Up Play Event auch in Deutschland Station und findet im Juni 2012 in Berlin beim DMY International Design Festival auf dem alten Flughafengelände Tempelhof statt.

Imagination Playground

Imagination Playground2

Imagination Playground im Burling Slip Park

Photo Credit: Frank Oudeman 2010

Der in New York lebende Architekt zeigte vom 17. bis 22. August 2011 erstmals seine von ihm erfundenen Spielplatz-Elemente in Europa, im Coram´s Field in London. Die losen und verschiedenen Bauteile erlauben Kindern ihre Umgebung unkompliziert und kreativ zu gestalten. Da die Einzelteile viel Raum für die kindliche Phanastie lassen, fördern sie aktiv das unstrukturierte Spiel und die Entwicklung zu eigener Kreativität.

Nach fünf Jahren Forschung und Entwicklung wurde der erste "Imagination Playground Park" im Juli 2010 in New York eröffnet. Die Kooperation der Rockwell Group und der New York City Abteilung für Park und Unterhaltung erhielt mit dem Konzept sowohl innerhalb der USA, als auch International beträchtliches Lob und Aufmerksamkeit. So viel, dass David Rockwell mehrere tragbare Versionen des Spielplatzes schuf, um das Konzept des freien Spieles zu Gemeinschaften über das Land und die Welt zu bringen. Vor allem auch in Dritte-Welt-Ländern verspricht "Imagination Playground" ein preisgünstiges Mittel zur kindlichen Entwicklung zu sein.

Imagination Playground 3
Die Bastelsätze, wie "Imagination Playground" in einer Box und in einem Karren, bringen die losen Teile des ursprünglichen Spielplatzes in einem Behälter, so dass der einmal installierte Spielplatz auch ohne großen Aufwand an andere Orte gebracht werden kann.

Imagination Playground: Pop-Up Play Events in und um Berlin:

6.-10. Juni 2012- DMY International Design Festival, Flughafen Tempelhof (Imagination Playground ist für einen DMY Award nominiert)
15.-17. Juni 2012- Erlebnisquartier Schiffbauergasse, Potsdam
19. August 2012- Berlinische Galerie. Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur 
12. Sept.-15. Okt. 2012 - Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung (DMY Awards & Jury Selection Ausstellung) 

Weitere Stationen in 2012:

London (London Architecture Festival)
Kopenhagen ( Christianshavns Vold)
Venedig (13. Architekturbiennale, U.S. Pavillon: “Spontaneous Interventions: Design Actions for the Common Good”)
Helsinki, Design Welthauptstadt 2012 (International Design House Exhibition)

Weitere Infos unter imaginationplayground.com

Schlagworte: