Schmuck Der Architekt und das Porzellan

Immer wieder überrascht Frank O. Gehry mit ungewöhnlichen Formen und Materialien. Auch in Sachen Schmuck.

Tiffany-Armreifen aus Porzellan

Frank O. Gehry

Frank O. Gehry

Schon seit acht Jahren besteht die Zusammenarbeit zwischen dem heute 82-jährigen Architekten und Tiffany & Co. In diesem Jahr sind es extrabreite Armreifen aus feinem Porzellan, handbemalt in Wasserfarbentechnik. Die „Watercolor Torque Bangles“ gibt es in drei verschiedenen Farbtönen. Sie kosten je 460 Euro. tiffany.com

Weitere Informationen zu Frank Gehry finden Sie hier.