Lösungen zum Nachrüsten Produkte mit Mehrwert für ein Smart Home

Das Smart Home ist erwachsen geworden und konnte sein Image als „Technikspielerei für Nerds“ ablegen. Bis in den meisten Haushalten die unterschiedlichsten Endgeräte miteinander kommunizieren, braucht es jedoch noch eine Weile. Aktuell nutzen zwischen 16 und 24 Prozent der Deutschen mindestens eine der zahleichen Smart-Home-Anwendungen.

Smarte Lösungen zum Nachrüsten

Es müssen nicht immer sofort komplette Systeme installiert werden. Schritt für Schritt kann man sich mit den konventionellen Lösungen von Busch-Jaeger dem Smart Home nähern. Komfort lässt sich so mühelos nachrüsten. Somit müssen Endnutzer nicht gänzlich auf die Annehmlichkeiten eines Smart Homes verzichten.

Smarte Lösungen zum Nachrüsten

Mit dem Jalousie-Compact-Timer können Jalousien zu individuell festgelegten Zeiten automatisch geöffnet und geschlossen werden.

Busch-Jaeger bietet vielfältige Lösungen zum Jalousiemanagement. Durch die auswechselbaren Bedienteile wächst mit den Ansprüchen auch der Komfort, wie beispielsweise durch die Installation des Busch-Jalousie-Komfortschalters. Dieser bietet eine komfortable Bedienung im Handumdrehen. Der Knopf des Busch-Jalousie-Komfortschalters lässt sich in einem Bereich von 180 Grad drehen. Je nach Position des Drehknopfs wird die eingestellte Position angefahren. Durch die Automatikfunktion werden die eingelernten Schaltbefehle (Auf/Ab) im 24-Stunden-Rhythmus ausgeführt. Neu im Sortiment ist der Jalousie-Compact-Timer, dieser öffnet und schließt Jalousien oder Rollladen automatisch zu individuell festgelegten Zeiten. Durch die Memoryfunktion werden einfach per Knopfdruck zwei Schaltzeiten pro Tag für jeden einzelnen Wochentag abgespeichert, die auch bei einem Stromausfall nicht verloren gehen. Das Produkt eignet sich für Rollladen- und Jalousieantriebe mit mechanischer oder elektronischer Endlagenabschaltung.

Stimmungsvolle Atmosphäre durch angenehmes Licht

Im Bereich der Lichtgestaltung stehen mittlerweile zeitgemäße Dimmer statt Lichtschalter im Fokus. Früher war technisch bedingt pro Leuchte eine Unterputzdose notwendig. Jetzt können zwei Lichtquellen mit einem Busch-Memory-Seriendimmer®, der eine Doppelwippe hat, bedient werden. Jede Tasterhälfte steuert zwei unabhängige Leuchten. Oder zum Beispiel Busch-Drehdimmer® – sanft drücken und mit einer Drehbewegung heller oder dunkler dimmen. Der Drehknopf ist im ausgeschalteten Zustand beleuchtbar und wird so zum Wegweiser in dunklen Räumen. Beim Wiedereinschalten wird die zuletzt gewünschte Helligkeit aufgerufen. Der Busch-Komfortschalter® erfüllt jeden Wunsch nach perfekter Lichtsteuerung. Dieser lässt sich bedienen wie ein ganz normaler Lichtschalter. Zusätzlich bietet der Komfortschalter, ganz kompakt vereint in einem Gerät, weitere Steuerungsmöglichkeiten, um manuell oder bewegungsabhängig Licht zu schalten.

Smarte Lösungen zum Nachrüsten

Bewegungsmelder wie der Busch-Wächter® 180 UP Komfort bieten sich für Treppenhäuser an und sorgen für Licht, wenn es gebraucht wird.

Wo früher nur ein gewöhnlicher Lichtschalter war, installiert man heute ein intelligentes Modul, das mehr Komfort, Energieersparnis und Sicherheit bietet, wie die Busch-Wächter® 180 UP Komfort. Diese sind die idealen Bewegungsmelder für Treppenhaus, Diele und große, unübersichtliche Räume. Sie reagieren, sobald sie Körperwärme registrieren. Und lassen niemanden im Dunkeln stehen.

Wenn es um Lichtsteuerung und um Lichtszenen geht, kommt ZigBee Light Link zum Einsatz. Mit ZigBee Light Link lässt sich Fernbedienungskomfort leicht nachrüsten, sauber und ohne separate Leitung. Der alte Schalter wird durch eine Schalterkombination ersetzt, die aufgeklebt wird. Die Batteriebedienelemente bieten doppelte Flexibilität: Einerseits können Schalterkombinationen ohne Stemmarbeiten sehr schnell und sauber durch Austausch des Abdeckrahmens erweitert werden. Andererseits können die Wandsender genau dort angebracht werden, wo sie benötigt werden, wie beispielsweise an der Terrassentür.

Smarte Lösungen zum Nachrüsten

Die batterielosen Funkschalter von Busch-Jaeger für die Steuerung von Philips-Hue-Leuchtmitteln können an jeder beliebigen Stelle im Raum angebracht werden.

In deutschen Wohnzimmern sind Philips Hue Leuchtmittel sehr beliebt. Busch-Jaeger nimmt am Partnerprogramm „Friends of Hue“ von Signify teil und bietet als erster deutscher Schalterhersteller smarte Wandschalter, mit denen die Hue-Leuchten gesteuert werden können. Die neuen intelligenten Lichtschalter werden über die Hue-Bridge nahtlos in das Beleuchtungssystem von Philips Hue integriert. Die Benutzer können ihren Schalter in der Philips-Hue-App einrichten und dann die Beleuchtung ganz nach den individuellen Wünschen und dem entsprechenden Ambiente steuern.

Klangvolles Radio-Entertainment und komfortables laden des Smartphones

Smarte Lösungen zum Nachrüsten

All-in-one-Lösung: Das Busch-Radio BTconnect mit Einbaulautsprecher sowie dem Busch-powerDock in Rahmen des Schalterprogramms Busch-axcent®.

Im Entertainmentbereich ist nachrüsten auch ganz einfach möglich. Die Busch-AudioWorld® bietet ein modulares System mit Internet- und Digital-Radios sowie passenden Einbaulautsprechern. Die technisch hochwertigen Komponenten überzeugen mit höchster Funktionalität, intuitiver Bedienung und innovativem Design. Alle Geräte finden jeweils Platz in einer Unterputzdose, wie beispielsweise das Busch-Radio BTconnect. Regionale Radioprogramme in bester Qualität hören und via Bluetooth die eigene Musik vom Smartphone, Tablet oder Laptop streamen. Der eingebaute Equalizer sorgt bei jedem Musikstil für idealen Sound. Alles ohne Kabelgewirr und im bestmöglichen Design: Alle Geräte gibt es im Design passend zu der gewünschten Schalterserie.

Ladestationen direkt in einer Unterputzdose werden immer beliebter. Busch-Jaeger bietet mit dem Busch-powerDock eine optimale Lösung – und das entweder für den Lightning-Anschluss für Apple-Geräte oder auch für die zukünftig standardisierte Smartphone-Ladeschnittstelle, den USB-C-Anschluss. Das mobile Endgerät kann einfach auf den Anschluss gesteckt werden und schon läuft der Ladevorgang. Kein lästiges Suchen mehr nach einem Kabel. Der Ladeplatz ist immer an der gleichen Stelle. Busch-powerDock ist mit allen Schalterprogrammen von Busch-Jaeger kombinierbar (außer Decento® und impuls).

Nachrüsten kann so einfach sein. Die neue Technik schafft eine ungeahnte Energieersparnis, Wohnkomfort und Sicherheit. Die Endnutzer erleben einen echten Mehrwert.

Schlagworte: