Automarke Porsche

Die deutschen Erfolgsmarken und ihre Gestalter.

Michael Mauer

Michael Mauer, Chefdesigner bei Porsche seit 2004.

Porsche

Ein Elektro-Auto steht ganz am Anfang seiner Karriere: Ferdinand Porsche (1874–1951) hat es bereits 1900 realisiert, als nebeneinander viele Antriebskonzepte für das Automobil ausprobiert werden. Sein Lohner-Porsche-Wagen mit tellerförmigen Motoren an den Rädern gehört sicher nicht zu den elegantesten, aber zu den konzeptionell inspirierendsten des technik-begeisterten Autodidakten. Sein Erfindungsreichtum liefert Grundlagen für etliche Autofirmen, für die er tätig wird. Porsche konstruiert begehrte Rennund Sportwagen, 1930 eröffnet er in Stuttgart sein eigenes Konstruktionsbüro. Ab 1934 konzipiert er den von Hitler geforderten Volkswagen.

Die Nachkriegsgeschichte von Porsche beginnt in Gmünd in Kärnten, wo Ferdinand Porsches Sohn Ferry Porsche auf Basis des VW Käfer-Motors sportlichere Varianten entwickelt. In gestreckter Pontonform entsteht 1948 der Porsche 356, der ab 1950 am neuen Firmensitz in Stuttgart-Zuffenhausen gefertigt wird. „Keine Schraube hätte ich anders gemacht“, sagt Vater Ferdinand über die Arbeit von Sohn Ferry. Die Karosserie-Entwicklung bei Porsche leitet 1931 bis 1966Erwin Komenda. Motor und Getriebe werden stetig verbessert, der Export in die USA beginnt, Rennerfolge stellen sich ein. Die enge Verbindung von Rennsport und Straßenmodellen verhilft Porsche zu seinem einmaligen Ruf. 1963 wird erstmals der Porsche 911 vorgestellt. Designer ist Ferdinand Porsches Enkel Ferdinand Alexander Porsche, der Design in Ulm studiert.

Designer Otl Aicher nennt den Porsche 911 „windschlüpfriges Wesen, das zeigen will, wie schnell es ist. Es fährt auch, wenn es steht“. Diese Dynamik begeistert bis heute. Seit nahezu 50 Jahren wird die Sportwagen-Legende mit ihren Sondermodellen Carrera – stets das leistungsstärkste Topmodell – weiterentwickelt. Mittlerweile bietet Porsche fünf Modellreihen, darunter das Erfolgs-SUV-Modell Cayenne. Weitere Modelle sollen unter Chefdesigner Michael Mauer entstehen. Porsche gehört nach turbulenten Übernahmeaktionen seit August 2012 endgültig zum Volkswagen-Konzern.

Weitere Infos unter www.porsche.de