Automarke VW

Die deutschen Erfolgsmarken und ihre Gestalter.

Klaus Bischoff

Chefdesigner der Marke Volkswagen: Klaus Bischoff

VW

Heute erscheint es kaum vorstellbar, dass Volkswagen von seiner Gründung 1937 bis 1974 hauptsächlich ein Modell produziert: den Käfer. Das Konzept eines Volksautos beschäftigt Ferdinand Porsche bereits Anfang der Dreißigerjahre. Für Zündapp und NSU entwickelt er 1931 und 1932 erste Prototypen. Das Projekt scheitert. Hitler forciert die Entwicklung eines Volkswagens, die Entwicklung und Erprobung wird propagandistisch ausgeschlachtet. Es entsteht ein modern konzipiertes Fahrzeug: Der luftgekühlte Motor ist platzsparend im Heck untergebracht, die Stromlinienkarosserie sorgt für günstige Verbrauchswerte. An der Ausarbeitung des Designs beteiligt ist Porsches langjähriger Mitarbeiter Erwin Komenda. Auch der spätere Mercedes-Ingenieur Béla Barényi hat maßgebliche Anteile an ersten Konzepten. Die neu errichtete Fabrik in der Nähe des Schlosses Wolfsburg produziert Militär-Varianten.

Nach dem Krieg beginnt unter englischer Regie 1945 die Produktion zunächst für die Alliierten. Im Oktober 1946 läuft der zehntausendste Volkswagen vom Band, der hunderttausendste im März 1950, der einmillionste am 5. August 1955. Mehr als die Hälfte der Produktion wird in die Vereinigten Staaten exportiert. Der niederländische Importeur Ben Pon regt die Produktion eines Busses an, der seit 1950 hergestellt wird. Erst 1974 kommt der VW Golf auf den Markt, entworfen vom Italiener Giorgetto Giugiaro. Als ein modern ausgestattetes klassenloses Auto in Keilform trifft er nach der Ölkrise von 1973/74 den Zeitgeist. 1994 stellt VW auf der Automesse in Detroit den Concept 1 vor, eine Studie, die Formen des Käfers neu interpretiert. 1997 kommt er als New Beetle auf den Markt.

Die Designverantwortung für den VW-Konzern, zu dem die Marken Audi, Bentley, Bugatti, Lamborghini, Porsche, Seat und Skoda gehören, liegt bei dem Italiener Walter Maria de Silva, die Marke Volkswagen leitet Designchef Klaus Bischoff. 2012 wird in der Neuen Nationalgalerie Berlin die siebte Generation des Golfs vorgestellt.

Weitere Infos unter www.volkswagen.de

4 5 6