Hamburg Artek und Plyground feiern Alvar Aaltos Möbelklassiker

Design-Ikone Alvar Aalto (1898-1976 ) gestaltete Anfang der 30er Jahre den legendären Hocker 'Stool 60'. Anlässlich seines 80. Geburtstags inszenieren die finnische Möbelfirma Artek und der Showroom für Vintage und Industriedesign PLY vom 5. bis zum 19. Oktober 2013 das Pop-Up Café Artek 2nd Cycle im plyground in Hamburg.

Stool 60 von Alvar Aalto

Stool 60
Hocker E60

Designt 1933 von Alvar Aalto.
 

Zwei Wochen lang finden sich in dem Pop-Up Café nicht nur ausgewählte Ikonen des Möbeldesigns, sondern auch kulinarische Genüsse sowie Performances und Vorträge. Zu letzteren zählt u.a. eine Aktion des Hamburger Studios Besau Marguerre am 12. Oktober. Die A&W-Designtalente (gezeigt in A&W Ausgabe 02/13) veranstalten anlässlich des 80. Geburtstags des Stool 60 eine Performance und Lackiersession von Hockern in verschiedenen Neontönen. Im Anschluss erzählt Minna Pendolin, Exportleiterin von Artek in Helsinki, Wissenswertes zum Werk und Erfindungsgeist von Alvar Aalto.

Zum Werk von Designer Egon Eiermann hält Dr. Jaeggi, Direktorin des Bauhaus Archiv Berlin, einen Vortrag am 10. Oktober - in dessem Zuge wird ein 3-Gänge Menü vom Restaurant Klippkroog serviert.

ARTEK 2ND CYCLE POP-UP CAFÉ

5. bis zum 19. Oktober 2013
plyground
Hohenesch 68
22765 Hamburg
Weitere Infos unter ply.de oder artek.fi

Schlagworte: