Ausstellung Making Africa – A Continent of Contemporary

Vom 14.3 bis 13.9.2015 zeigt das Vitra Design Museum in Weil am Rhein die Ausstellung "Making Africa – A Continent of Contemporary".
Making Africa – A Continent of Contemporary

Gibt es ein „Afrikanisches Design“? Ganz gleich wie verschieden Hintergründe und Werk der Gestalter aus 54 Ländern des Kontinents sind, Kuratorin Amelie Klein wagt eine Bestandsaufnahme und lässt sich dabei von Okwui Enwezor beraten, dem Direktor des Hauses der Kunst in München. Ihr Ziel ist zu zeigen, wie Afrika-typische Phänomene – Handy-Boom, Wirtschafts-wachstum – Kreative beeinflussen. Viele der 120 geladenen Designer, Künstler und Architekten verbinden Tradition und Avantgarde, wie die Illustration des Nigerianers Walé Oyéjide für seine Kollektion „Escape to New Lagos“ und das Poster „My Africa Is“ von Studio Riot aus Bulawayo zeigen. Eine Schau, die viele optimistische Blicke auf Afrika richtet.

Making Africa – A Continent of Contemporary
Vitra Design Museum
14.3. bis 13.9.

Weitere Informationen: www.design-museum.de

Schlagworte: