Showroom Bottega Veneta eröffnet Home Boutique in Mailand

Die italienische Premium-Marke für Mode Bottega Veneta präsentiert erstmalig in der Designhauptstadt Mailand ihre „Home Collection“ – auf 205 Quadratmetern im prächtigen Palazzo Gallarati Scotti. Tomas Maier, der Kreativdirektor von Bottega Veneta, gestaltete den luxuriösen Showroom und inszeniert zeitgenössische Wohnwelten in einem historischen Ambiente.

200 Jahre alte Fresken der italienischen Meister Carlo Innocenzo Carlone und Giovanni Battista Tiepolo dienen als ehrwürdige Kulisse für moderne Design-Elemente wie doppelte Glastüren mit polierten Metallgriffen, verputzte Wände und einen Display-Tisch im Foyer der Boutique. Tomas Maier lancierte bereits 2006 die Möbelkollektion, als er für das Fashionlabel aus Vicenza eine Bank entwarf – heute bietet Bottega Veneta ein umfangreiches Angebot an Lifestyle-Produkten. Sitzmöbel, Bücherregale, Betten, Tische und eine Tableware-Serie werden im hauseigenen Atelier im Nordosten Italiens von Hand gefertigt.
 
Bei einigen Kollektionen arbeitete das Unternehmen mit namhaften Herstellern zusammen. Venezianische Glasbläser aus Murano und die Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin entwarfen die Tischkollektion; die Sitzmöbellinie „Meta“ und das modulare „Tassello“-Sitzsystem entstanden in Kooperation mit Poltrona Frau.

Bottega Veneta Home Collection Boutique
Via Borgospesso 5
20121 Mailand
Tel +39 02/76 00 99 34

Weitere Informationen finden Sie unter bottegaveneta.com

Schlagworte: