Ausstellung Hamburger Architektur Sommer 2015

Von Anfang Mai bis Ende Juli startet der 8. Architektur Sommer in Hamburg. Über 150 Veranstalter präsentieren an mehr als 100 Orten ein Programm von über 200 Veranstaltungen.
Hamburger Architektur Sommer 2015

Am Architektur Sommer beteiligen sich unter anderem Architekturbüros, Museen, Künstler sowie Hochschulen. Dabei richtet sich das Programm, das aus Ausstellungen, Vorträgen und Konferenzen besteht, an interessierte Laien ebenso wie an das Fachpublikum.

Der diesjährige Titel und Schwerpunkt lautet „Über die Verhältnisse“ und beschäftigt sich mit unspezifischen sowie grundlegenden Fragen des Bauens und der Stadtplanung. Sowohl die Vergangenheit als auch die Zukunft stehen dabei im Mittelpunkt.

Der Hamburger Architektur Sommer lädt nicht nur Erwachsene zum Sehen, Mitmachen und Diskutieren ein – ein umfangreiches Angebot richtet sich speziell an Kinder und Jugendliche. Dafür wird in vielen Workshops Architektur erlebbar gemacht.

Hamburger Architektur Sommer 2015:
 
Programmhefte (in den Formaten DIN A6 quer, 160 Seiten und DIN A4 hoch, 72 Seiten): zur kostenlosen Mitnahme im Kunstverein, an den Veranstaltungsorten, in der Hamburgischen Architektenkammer sowie an vielen weiteren Stellen in Hamburg und als PDF-Download unter www.architektursommer.de/programmheft.
 
Informationen und Auskünfte vor Ort im Kunstverein in Hamburg,
Klosterwall 23, Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen, 12.00–18.00 Uhr
 
Zum Start in die Hamburger Architektur Sommertage erhalten die täglich (Dienstag bis Freitag ab 12.00 Uhr, Samstag ab 17.00 Uhr) ersten 50 Besucher einen Gutschein für einen kostenlosen Espresso zum Mitnehmen im benachbarten Restaurant Pane e Tulipani.
 
Weitere Informationen unter www.architektursommer.de