Ausstellung Riva 1920 – Pangea für EXPO 2015

Im Herzen der Expo 2015, auf dem Piazza Italia, wird nun das Tischdesign Pangea von Michele De Lucchi, A&W-Designer des Jahres 2015, welches von Riva 1920 gefertigt wurde, ausgestellt.

Riva 1920 – Pangea für EXPO 2015

Pangea ist von dem letzten globalen Superkontinent inspiriert, wo alle Länder der Kontinente und Inseln enthalten waren. Er existierte als zusammenhängende Landmasse vor etwa 300 bis 150 Millionen Jahren. Das Design drückt die Rückkehr zum Ursprünglichen, einer Einheit der Völker ohne Grenzen, Vorurteile und Differenzen aus.
 
Die 80 Quadratmeter große Tischplatte wurde aus neuseeländischen Holz gefertigt und ist aus 19 geformten Teilen zusammengesetzt. Abgerundet wird das Ensemble mit 271 Tischbeinen aus Briccola-Holz. Durch die Verwendung von recyceltem Holz zollt das Projekt seinem Respekt für die Umwelt.

In dem Video „Pangea – How it’s made“ wird der Herstellungsprozess gezeigt: https://player.vimeo.com/video/132797942

Weitere Informationen: www.riva1920.it

 

Schlagworte: