Antonio Citterio

geboren 1950 in Meda (Italien)

Tätigkeitsbereiche

Architektur, Industriedesign

Hersteller/Bezugsquellen

 Arclinea, B&B Italia, Flexform, Kartell, Vitra, Axor/Hansgrohe

Kurzbiografie

Antonio Citterio wurde 1950 in Meda geboren, gründete 1972 sein Designbüro und schloss 1975 sein Architekturstudium am Mailänder Polytechnikum ab.

Zwischen 1987 und 1996 arbeitete er mit Terry Dwan zusammen und entwarf gemeinsam mit ihm Gebäude in Europa und Japan.

Im Jahr 2000 gründete er mit Patricia Viel ein Büro für Architektur und Innenarchitektur, das internationale komplexe langfristige Projekte auf allen Ebenen und in Synergie mit einem qualifizierten Netzwerk spezialisierter Berater entwickelte.

Antonio Citterio arbeitet derzeit im Bereich Industriedesign mit italienischen und ausländischen Unternehmen zusammen.

Seit 2006 ist er ordentlicher Professor für Architekturdesign an der Mendrisio Academy of Architecture (Schweiz). 2008 wurde er von der Royal Society für die Förderung von Kunst, Herstellung und Handel in London geehrt, die ihm den Titel eines Royal Designer for Industry verlieh.

Auszeichnungen (Auswahl)

  • 1987 und 1994 Compasso d'Oro-ADI
  • A&W Architektur & Wohnen „Designer des Jahres“
  • 2007 Royal Designer for Industry