Bekannter Industriedesigner Ausbildung, Auszeichnungen und Hersteller

  • 1947-1953 studierte er Architektur und Innenarchitektur an der Werkkunstschule Wiesbaden, unterbrochen von einer Ausbildung zum Tischler
  • 1953 - 1955 arbeitete er unter anderem im Architekturbüro von Otto Apel
  • Seit 1955 war er für den Elektrogeräte-Hersteller Braun tätig, zuerst als Architekt und Innenarchitekt, von 1961 bis 1995 als Chefdesigner
  • 1957 Erste Möbelentwürfe für Otto Zapf (ab 1959 Vitsoe & Zapf – Wiese Vitsoe – seit 1995 SDR+)
  • 1981 wurde er als Professor für Industriedesign an die Hochschule für bildende Künste Hamburg berufen (emeritiert 1997)
  • Von 1987 bis 1997 war er Präsident des Rats für Formgebung
  • 1995 wurde er vom Direktor Produkt Design zum Executive Director Corporate Identity Affairs der Braun AG
  • 1997 Ausscheiden bei der Braun AG
  • Seit 2003 ist er Berater der Design-Zeitschrift form
  • Er lebt und arbeitet in Kronberg

Auszeichnungen

  • 1965 Berliner Kunstpreis – Bildende Kunst, Förderungspreis (Preis der jungen Generation)
  • 1966 Rosenthal-Studio-Preis (auch 1978)
  • 1968 Honorary Royal Designer for Industry of the Royal Society of Arts, London
  • 1989 red dot design award – Design team of the year mit dem Braun-Design-Team
  • 1991 Ehrendoktorwürde des Royal College of Art in London
  • 1996 World Design Medal der Industrial Designer Society of America
  • 1997 Hessischer Verdienstorden
  • 2002 Großes Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland
  • 2007 Lucky Strike Designer Award
  • 2010 Kölner Klopfer, Designpreis der KISD-Studierenden

Bekannteste Werke

  • 1956 Radio-Plattenspieler-Kombination SK 4 („Schneewittchensarg“, gemeinsam mit Hans Gugelot)
  • 1960 Regalsystem 606
  • 1962 Sesselprogramm 620
  • 1963 Weltempfänger T1000
  • 1967 Kaffeemühle KSM 1/11
  • 1980 Hi-Fi Komponenten Regie und Atelier
  • 1987 Taschenrechner ET 66.
  • 2001 Satztischprogramm 010
  • 2003 Garderobenprogramm 030
  • Mehrere von ihm entworfenen Geräte und Möbel gehören zum Bestand des Museum of Modern Art in New York.

Hersteller/Bezugsquellen

Braun, sdr+, Vitsoe

Link

www.vitsoe.com/en/re/about/dieterrams

 

 

 

Seite 2 : Ausbildung, Auszeichnungen und Hersteller
Schlagworte: