Louis Vuitton Manufactures

Die exklusiv für dieses Buch in Auftrag gegebenen Fotografien zeigen die außergewöhnlichen Orte und Gebäude der Louis Vuitton Ateliers, wo in kunstvoller Handarbeit nicht nur Koffer, Taschen und Schmuck, sondern auch Möbel, Tischgeschirr und Textilien entstehen. So sieht man vom Atelier in Ducey in der Normandie die Felsen des Mont-Saint-Michel am Meer und das lichtdurchflutete Gebäude in Beaulieu-sur-Layon verspricht eine geringe Umweltbelastung.

Gegründet wurde das französische Unternehmen 1854 in Paris, von dem französischen Handwerker Louis Vuitton. Er etablierte das Atelier als Ort der Entfaltung und Individualität, wo handwerkliches Wissen gefördert und weitergegeben wird. Auf der Suche nach regionalem Know-how und handwerklichem Können entstanden Louis Vuitton-Werkstätten auf der ganzen Welt, an zahlreichen Orten in Frankreich, aber auch in Genf (Schweiz), Fiesso d'Artico (Italien) und Texas (USA).

Louis Vuitton Manufactures, Assouline

400 Seiten, über 350 Abbildungen, 95 €

Mehr Informationen finden Sie hier.