Thonet: Das Programm 808 wird bistrotauglich

Das Thonet-Programm 808 wird durch zwei neue Tische erweitert: Die Modelle 1818 und 1828 in zwei Höhen werden pünktlich zur imm cologne 2020 vorgestellt. 

Entworfen wurden die minimalistischen Beistelltische von den Designern Claudia Kleine und Jörg Kürchner von Formstelle. Die ersten Modelle gab es bereits Ende 2018, nun wird die Serie durch einen Bistrotisch und einen Stehtisch erweitert. Die Gestelle aller Tische sind aus gebürstetem Flachstahl gefertigt.

"Für uns stand der Familiengedanke im Vordergrund, wie es bei Thonet üblich ist. Somit sind nun viele Zusammenstellungen und Anwendungsszenarien möglich – vor allem im Objektbereich"
Designerin Claudia Kleine