Die besten Badstudios 2015 Die besten Badstudios: PLZ 8

Empfehlungen von Herstellern und Badexperten: Häuser mit vorbildlichem Service und erstklassigem Angebot, sortiert nach Postleitzahlen – ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

80331

AGAPE 32

Der Flagshipstore ist nach eigenen Angaben Deutschlands führender Vertriebsstützpunkt für die italienische Designmarke Agape. Das Unternehmen, bekannt für sein zeitlos klares Design und hochwertige Materialien im Bad, arbeitet unter anderem mit Designern wie Marco Ferreri, Giuseppe Pasquali und Patricia Urquiola zusammen. Im Münchener Showroom sind die eleganten Sanitärobjekte u. a. mit Produkten anderer Hersteller als Beispielbäder in Kombination mit Leuchten, Wand- und Bodenmaterialien sowie eleganten Heizkörpern präsentiert. Teil der Inszenierung sind auch Wellnessbereiche mit Saunen und Dampfbädern, die immer mehr Bestandteil von gestalteten Bädern werden.

Service: Entwurf, Planung und innenarchitektonische Gestaltung von kompletten Bädern sowie Wellnessbereichen mit allen notwendigen Elementen. Auch werden komplette Innenarchitekturkonzepte für Häuser, Hotels, Apartments und Wellnessanlagen erstellt. Kunden werden intensiv beraten und er halten detaillierte Konzepte für ihr Bad mit Vorschlägen zu einzelnen Produkten, Materialien und Oberflächen ebenso wie zu Wärme, Licht- und Farbgestaltung nebst einer vorläufigen Kostenschätzung. Architekten, Installateure, Bauträger und Bauherren können im Direktverkauf die Agape-Produkte in München erwerben, die über den Großhandelsweg generell nicht erhältlich sind. Partnerbetriebe stehen für die Umsetzung der Konzepte einzeln oder als Generalunternehmer zur Verfügung.
Marken: Agape, Antrax, Brix, Davide Groppi, Effegibi, Fantini, Flaminia, Kreon, Mosa, Mutina, Starpool, Tubes, Vola u. a.

Oberanger 32, 80331 München,
089/72 63 79 40,
info@agapemuenchen.de, agape32.de,
Mo n. V., Di–Fr 10.30–18.30, Sa 10.30–16 Uhr

80331

DER VÖLKEL

Das Loft in der Altstadt von München hat Geschichte: 1776 wurde die Firma August Völkel hier gegründet, war bald „königlich bayerische Hofspenglerei“ und an Bauvorhaben in ganz Bayern beteiligt, etwa am Bau der ersten Münchener Kanalisation. Die historische Werkstatt in der Damenstiftstraße wurde 2000 restauriert und ist nun stilvolle Kulisse für Völkels Ausstellung moderner und klassischer Bäder. Hier stehen Designbäder renommierter internationaler Firmen – und auch ein Museumsstück: eine Badewanne, die hier 1886 in der Werkstatt gebaut worden ist. Einen guten Eindruck geben bereits die Fotos auf der Website der Firma: Sie zeigen Badobjekte, die diesen Namen verdienen und Badprojekte, die man lange anschauen möchte.

Service: Bei Völkel gibt es keine Einheitslösungen, dafür Bäder nach Maß. Neben eigens angefertigten Lösungen aus Stein oder Glas verkauft Völkel sanitäre Einrichtungen, berät Innenarchitekten und Architekten, übernimmt die technische und gestalterische Planung von Bädern und die Bauleitung bzw. Koordination der Gewerke.
Marken: Flaminia, Nevobad, High Tech, Rapsel, THG, Vola, Volewatch u. a.

Damenstiftstr. 6, 80331 München,
089/23 88 97 60,
info@dervoelkel.de, dervoelkel.de,
Mo–Fr 10–18, Sa 10–14 Uhr.

80333

OBERMAIER BÄDER

Das Haus ist eine Institution in München, Marianne und Josef Obermaier betreiben bereits in der vierten Generation das Familienunternehmen, das das Bad schon immer als Raum für die persönliche Tiefenentspannung interpretiert hat. Anfang des Jahres ist Obermaier vom Luitpoldblock am Maximiliansplatz ins ehemalige Theatinerkloster im Zentrum Münchens gezogen: Hier wird Wellness ausdrücklich zum Thema gemacht. Neben individuellen Badkonzepten werden die neuen „Obermaier Wellnesswelten“ präsentiert. Badeinrichtung, Textilien, Wellnessprodukte und die hauseigene Kollektion der Wellness-Wannen runden das Angebot ab. Ein besonderes Highlight der Badausstellung in den denkmalgeschützten Räumlichkeiten ist die Badewannen-Grotte im Untergeschoss, in der die Obermaier Wellness-Wannen zum Probeliegen bereitstehen. Zudem gibt es einen Naturbrunnen mit einem sogenannten Twin-Spout-Wasserhahn, mit dem sich zwei Besucher gleichzeitig die Hände waschen können.

Service: Auf Wunsch individuelle Anfertigung von Badewannen, Waschtischen und Armaturen nach Maß. Lieferung weltweit möglich.
Marken: Obermaier Wellness-Wannen und alle internationalen Designmarken.

Salvatorstr 2, 80333 München,
089/22 46 51,
mail@obermaier.de, obermaier.de,
Mo–Fr 10–19, Sa 10–18 Uhr

80335

BOFFI MÜNCHEN

Unter den deutschen Showrooms des Bad- und Küchenherstellers Boffi aus Italien ist der Standort in München eine Besonderheit. Denn in dem zweigeschossigen Glaspavillon werden auch die Kollektion der Polstermöbelmarke Poltrona Frau, moderne Klassiker von Cassina und Avantgarde-Design von Cappellini präsentiert. So erlebt man die puristisch eleganten Boffi-Produkte hier in fertig eingerichteten Wohnwelten, in denen das Design komplett „made in Italy“ ist.

Service: Individuelle Entwürfe vor Ort, Beratung bei Budget- oder Zeitplanung.

Nymphenburger Str. 5, 80335 München,
089/59 99 88 18,
info@boffimuenchen.de, boffimuenchen.de,
Mo–Fr 10–19, Sa 10–16 Uhr

80538

MATERIAL & KONZEPT

Ob marokkanische Zementsteinfliesen oder englische Waschtische aus Marmor, ob Glasfliesen aus Mexiko, apulischer Muschelkalk oder ausgesuchte Armaturen aus Frankreich, England und Italien: Immer suchen die beiden Inhaber Thomas Holzmüller und Johannes Riedmann das Besondere, und stets kombinieren sie Materialien, Möbel, Accessoires und Licht mit Hingabe und langjähriger Erfahrung zu außergewöhnlichen Badlösungen. Wie diese aussehen können, zeigen die Architekten auf 600 Quadratmetern mit 35 Beispielbädern.

Service: Architektonische Konzepte und Planung sowie individuelle Innenraumgestaltung. Hauseigener Katalog.
Marken: Czech & Speake, Drummonds, Falper, Lefroy Brooks, Popham Design, Samuel Heath, Vola, Volevatch, Waterworks.

Oettingerstr. 27–30, 80538 München,
089/232 39 88 60,
info@material-konzept.de, material-konzept.de,
Di–Fr 10–14, 15–19, Sa 10–14 Uhr u. n. V.

80539

MICHAEL BÄDER

Exklusive Bäder werden bei Michel in einem besonderen Altbau-Ambiente zwischen Schwabing und dem Lehel gezeigt, in zwei benachbarten Show rooms an der Von-der-Tann-Straße. Hier präsentiert das Unternehmen viele interessante Kombinationen von Badmöbeln, Sanitärobjekten, Steinmustern, Armaturen und Accessoires.

Service: Ein Bad auszusuchen ist ähnlich anspruchsvoll wie den perfekt sitzenden Anzug zu finden. Im Gespräch werden deshalb zunächst die Anforderungen des Kunden an sein Bad eingegrenzt, wobei auch die Umgebung, Blickachsen und natürlich das Budget miteinbezogen werden. Ein Konzept wird maßgeschneidert, das Bauprojekt mit einer professionellen Bauleitung durchgeführt.
Marken: Boffi, CEA, Cielo, Domovari, Dornbracht, Duravit, Fantini, Flaminia, Samuel Heath, Antoniolupi, Linea Beta, Minetti, THG, Tubes, Vola u. a.

Von-der-Tann-Str. 4–6, 80539 München,
089/54 04 24 70,
info@michel-baeder.de, michel-baeder.de,
Mo–Fr 10–18, Sa 10–16 Uhr

80686

HANS SCHRAMM

Ein Münchener Traditionsunternehmen, das seit 1897 hochwertige Handwerksleistungen erbringt und heute in der vierten Generation geführt wird. Anlaufstelle für Kunden, die ihr Bad, ihren Wellnessbereich oder auch ihr ganzes Haus umbauen möchten, ist der firmeneigene Showroom in München-Laim. Hier werden verschiedene Komplettbäder, Waschtischlösungen und eine Vielzahl von Wohnund Badaccessoires sowie eine große Auswahl an Boden- und Wandbelägen gezeigt. Hans Schramm gehört zu den führenden Badeinrichtern Deutschlands und ist Mitglied des Qualitätsverbunds „Aqua Cultura“.

Service: Innenarchitekten planen individuell nach Vor-Ort-Besichtigung und intensiven Vorgesprächen und begleiten die gesamte Umsetzung. Ein eigenes Team aus Installateuren, Heizungsbauern, Elektrikern, Fliesenlegern, Malern und Schreinern übernimmt die Ausführung des Projekts.
Marken: Cosmic, Dornbracht, Duravit, Fantini, Falper, Globo, Grohe, Hansgrohe, Mastella, Mosa, Leitner, Pomd’or, Vola, Vipp, Zucchetti/ Kos u. a.

Fürstenrieder Str. 38, 80686 München,
089/544 16 05 00,
showroom@schramm.de, schramm.de,
Mo–Fr 10–18, Sa 10–13 Uhr

80801

DEVON & DEVON

Nach Hamburg hat nun auch München einen Showroom der Florentiner Marke. Nach dem Entwurf von Art Directorin Paola Ciarmatori Tanini entstand auf 150 Quadratmetern ein klassisch-elegantes Ambiente in Weiß, Creme und Grau: Wannen, Waschbecken, Badmöbel und Armaturen von Devon & Devon entfalten hier ihren dezenten Luxus.

Service: Unter dem Begriff „Bad Couture“ werden individuelle Badlösungen und Maßanfertigung in enger Zusammenarbeit mit spezialisierten lokalen Handwerkern durchgeführt. Koordination durch eigene Architekten.

Friedrichstr. 1a, 80801 München,
089/386 67 99 70,
munich@devon-devon.com, devon-devon.com,
Di–Sa 10–13, 14–19 Uhr

80939

ELEMENTS

Auf mehr als 1400 Quadratmetern werden in der Münchener Ausstellung „Elements“ Badwelten präsentiert – und mehr: An Accessoires-Wänden lassen sich Seifenschalen und Handtuchhalter vergleichen, an dem „längsten Waschbecken Deutschlands“ dürfen die Armaturen ausprobiert werden. Die Fachausstellung zeigt Design-Highlights namhafter Badhersteller und bringt den Besucher in dem Bereich „Energiewelt“ in Sachen clevere Heizungstechnik und energiesparende Klimageräte auf den neuesten Stand.

Service: Komplettservice, 3-D-Planung, Badplanung mit Zeichnungen, Beratung inklusive Farben, Fliesen und Haustechnik, enge Zusammenarbeit mit dem Fachhandwerk, auf Wunsch wird auch die Koordination der gesamten Abwicklung übernommen.
Marken: Alle namhaften Hersteller u. a. Brötje, Cosmo, Dornbracht, Duravit, Grohe, Hüppe, Ideal Standard, Kaldewei, Roca, Vaillant, Vigour, Villeroy & Boch.

Margot-Kalinke-Str. 9 a, 80939 München (Europark),
089/31 60 57 75,
muenchen-europark@elements-show.de, elements-show.de,
Mo–Fr 9–18, Sa 9–14 Uhr

82067

WOLFGANG NEUMAYR

Dass das Bad als Teil der Architektur zu begreifen und idealerweise auch ein Raum für Wellness ist, wurde Wolfgang Neumayr früh bewusst. Schon als Jugendlicher interessierte er sich für Architektur, und als er den Sanitärgroßhandel seines Vaters übernommen hatte, eröffnete er 1975 seine erste Badausstellung. Inzwischen hat er sich ganz auf die Gestaltung hochwertiger Bäder spezialisiert und 2007 sein heutiges Geschäftshaus gebaut, in dem er auf 260 Quadratmetern und drei Etagen beispielhafte Lösungen zeigt. Darunter sind auch solche mit Natursteinwänden oder Fliesen in XXL-Format, das Sanitär-Design hat betont minimalistische Formen. Auch Dampfsaunen, Saunaanlagen und Whirlpools in Funktion sind Teil einiger Bäder. Auf Anfrage kann auch auf Probe gebadet werden.

Service: Vor-Ort-Besichtigung auf Wunsch, individuelle Produkt- und Badberatung, Badarchitektur mit Vollservice, Entwurfs-, Ausführungsplanung und Bauleitung. Alle Gewerke stehen zur Verfügung.
Marken: Casabath, Clou, Cosentino, Decor Walther, Domovari, Dornbracht, Duravit, Effegibi, Fantini, Flaminia, Moab 80, My Flair, Samuel Heath, THG, Vola, Zazzerie.

Wolfratshauser Str. 60, 82067 Ebenhausen-Schäftlarn,
081 78/99 80 00, 089/64 91 93 25,
info@neumayr-baeder.de, neumayr-baeder.de,
Mo–Fr 14–18, Sa 10–14 Uhr

82281

SCHRÄFL SANITÄR HEIZUNGSBAU

Ein bescheidenes Giebelhaus mit Spenglerei und Haushaltswarengeschäft bildete 1930 den Ursprung der Firma, die Anton Schräfl sen. und seine Frau Katharina gründeten. Heute residiert das familiengeführte Unternehmen in einem weitläufigen, 2013 eröffneten Neubau, in dem die Badausstellung 300 Quadratmeter einnimmt. Hier zeigen die Inhaber Rupert und Matthias Schräfl in elf großzügig gestalteten Kojen und acht Einzelanlagen moderne Badideen sowie Gestaltungsbeispiele führender Hersteller. Der Kunde bekommt Anregungen, wie aus dem Bad ein funktioneller Ort der Entspannung gemacht werden kann. Eine vielfältige Auswahl an Fliesen, Lichtkonzepten und Armaturen rundet das Angebot ab.

Service: 3-D-Badplanung, Bad-Komplettservice (Neubau oder Sanierung), eigene Handwerker bei der Montage, langjährige Partner für Maßanfertigungen und Sonderlösungen, Reparatur- und Wartungsservice.
Marken: Alape, Bette, Burgbad, Duravit, Hansgrohe, Keuco, Vola u. a.

Friedberger Str. 6, 82281 Egenhofen,
081 34/931 40,
info@schraefl.de, schraefl.de,
Mo–Fr 8.30–12.30, 14–18, Sa 9–12.30 Uhr

83064

BADENIXE

Das Badstudio liegt im ersten Stock des „Werkhaus“. In dem markanten runden Bau sind 14 Firmen versammelt, die sich auf exklusives Bauen und Wohnen spezialisiert haben. Badenixe zeigt hier auf 200 Quadratmetern Ausstellungsfläche Badausstattung, die sich durch ihre Haptik, Optik und das Design besonders auszeichnet. Sie wird dabei vor Natursteinwänden und anderen außergewöhnlichen Oberflächen inszeniert; die Badmöbel sind zum Teil Eigenanfertigungen.

Service: Architekten, Innenarchitekten und Lichtplaner aus dem Expertennetzwerk im Werkhaus beraten gemeinsam den Kunden. Fest angestellte Montageteams setzen dann die Planungen um.
Marken: Alape, Badeloft, Boffi, Clou, Falper, Fantini, Flaminia, Geberit, Makro, Mastella, Minetti, Neher, Repabad, Technogym, Vola.

Rosenheimerstr. 32, 83064 Raubling bei Rosenheim,
080 35/90 71 40,
info@badenixe.com, badenixe.com,
Mo–Fr 10–18, Sa 10–16, So 10–17 Uhr (Schautag)

83530

ROLAND LIEGL - KÜCHE, BAD, INNENARCHITEKTUR

Küche und Bad sind Irmi und Roland Liegls Lieblingsräume, denn hier spielt sich das Leben echter Genussmenschen ab. Das Ehepaar aus dem bayerischen Schnaitsee plant in seinem Büro für Innenarchitektur individuelle Räume und bietet dabei alle Stilrichtungen an. Wie das aussehen kann, können Kunden im Showroom der Firma schon einmal erleben – und sogar Whirlpool und Sauna ausprobieren. Seit 2010 ist das Unternehmen Mitglied im Qualitätsverbund Aqua Cultura.

Service: Roland Liegl kommt ins Haus, um den Raum auszumessen und macht eine Badplanung in 3-D mit fotorealistischer Darstellung des neuen Badezimmers. Daraufhin wird ein Angebot erstellt und vom Boden bis zur Decke gemeinsam mit Handwerkspartnern alles aus einer Hand gebaut – inklusive eines Beleuchtungskonzepts. Für die nahezu staubfreie Ausführung sorgen eine speziellen Absaugeinrichtung und Schutzwände.
Marken: Alape, Casa Dolce Casa, Dornbracht, Duravit, Badmöbel nach Maß aus der eigenen Manufaktur.

Blankenberg 1, 83530 Schnaitsee,
080 74/82 99,
info@rolandliegl.de, rolandliegl.de,
Mo–Fr 8–12, 14–19 Uhr

85051

MICHAELIS BADKULTUR

Inhaber André Michaelis zeigt auf 140 Quadratmetern sechs Beispiele für Komplett- und Minibäder sowie für Wellnessbereiche. Der geprüfte Bäderstylist und zertifizierte Planer für barrierefreies Wohnen legt besonderen Wert auf angenehme Lichtstimmungen im Bad. Aus diesem Grund arbeitet er mit dem „Emotional Lighting“-Konzept des deutschen Lichtdesigners Bernd Beisse. Auch für Naturstein und Kalkputze für Wand- und Boden ist er Experte. Ein Dusch-WC der Marke Geberit steht zum Testen in der Gästetoilette bereit.

Service: Komplett-Badsanierung mit Planung und Umsetzung aus einer Hand, Abrechnung und Gewährleistung aller notwendigen Gewerke mit einem verbindlichen Terminplan und zu einem festen Preis, Maßanfertigungen.
Marken: Agape, Bernd Beisse, Cielo, Devon & Devon, Domovari, Dornbracht, Falper, Rifra, Tubes, Vipp u a.

Apianstr. 21/Ecke Haunwöhrerstraße, 85051 Ingolstadt,
08 41/885 50 88,
info@michaelis-badkultur.de, michaelis-badkultur.de,
Mi–Fr 10–18, Sa 10–14 Uhr u. n. V.

85051

SCHUBERT BAD, SPA, STEIN, MOSAIK

60 Jahre Tradition hat das familiengeführte Steinmetzunternehmen Schubert, und seit mehr als 25 Jahren planen und bauen die Experten aus Ingolstadt Bäder mit Elementen aus Stein. In ihrem „Show room 132“ werden Räume mit Natursteinwänden und Badprodukten von international renommierten Designmarken in Szene gesetzt. Individuelle Boden- und Wandbeläge sowie Waschtische aus Stein stellt die eigene Werkstatt her.

Service: Ein Innenarchitekt im Hause berät Kunden und plant die neue Badgestaltung oder die Modernisierung. Für die Montage von Naturstein-, Mosaik- und Fliesenbelägen steht ein Mitarbeiterteam zur Verfügung. Für andere Gewerke (Glaser, Schreiner, Elektriker, Installateure) greift das Unternehmen auf ein Netzwerk langjähriger Partner zurück.
Marken: Agape, Antoniolupi, Antrax, Boffi, Brix, CEA, Dornbracht, Effegibi, Flaminia, Davide Groppi, Mutina, Oceanside, Sicis, THG, Trend, Tubes, Idea u. a.

Schrobenhausener Str. 132, 85051 Ingolstadt,
08 41/97 47 40,
schubert@schubertdesign.de, schubertdesign.de,
Mo–Fr 10–13, 14–18, Sa 10–16 Uhr

85737

DAS BADSTUDIO

Dass gerade im Zusammenspiel von Fliesen und Sanitärobjekten ein wirklich gelungenes Bad entsteht, wird hier deutlich: Das Badstudio in Ismaning liegt in den weitläufigen, insgesamt 650 Quadratmeter großen Räumen von „Die Fliese“, einem Handelsunternehmen mit Verlegebetrieb. Hier werden hochwertige Fliesen, u. a. aus Naturstein, Terrakotta, Zement oder als Mosaik auf zwei Etagen angeboten. Als logische Ergänzung zum anspruchsvollen Sortiment entstand unter der Leitung von Martina Nägeli 2007 das Badstudio: kleine atmosphärische Inseln mit Badbeispielen in einem klaren, reduzierten Stil. Dieser speist sich vorwiegend aus den Kollektionen italienischer Designmarken, die hier mit den Fliesen an Wand und Boden ein harmonisches Ganzes bilden.

Service: Bad-Planung mit 3-D-Visualisierung, Realisierung mit einem eigenen Netzwerk aus Spezialisten, Koordination aller Termine, auf Wunsch auch tägliche Betreuung der Baustelle vor Ort.
Marken: Antoniolupi, Domovari, Effegibi, Fantini, Samuel Heath, Tubes, Vola.

Münchener Str. 3, 85737 Ismaning,
089/96 24 01 32,
mail@das-bad-studio.de, das-bad-studio.de,
Mo–Fr 9–18, Sa 10–14 Uhr

86899

KERAMOSTONE

Ob Fliesen, Terrakotta oder Mosaik, Naturstein oder Parkett – Keramostone bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten für die Gestaltung von Bädern, Küchen und Wohnräumen. Luftig und übersichtlich sind die unterschiedlichen Materialien und Farben im Showroom präsentiert. Die besondere Kompetenz von Keramostone liegt im Zusammenspiel bestimmter Farben und Materialien. Ob die Kombinationen tatsächlich so funktionieren, wie man es sich vorgestellt hat, kann bei einem Hausbesuch vorab ausprobiert werden. Der hauseigene Keramostone-Innenputz mit hohem Marmoranteil kann in 72 Farben individuell abgestimmt und mit unterschiedlichen Oberflächenstrukturen verarbeitet werden.

Service: Firmeninhaber Thorsten Pahl berät ausgiebig in der Ausstellung und auch vor Ort, nimmt Aufmaß und erstellt Farb-, Material- und Stilkonzepte. Dabei legt er Wert darauf, Ideen zu finden, die sich trotz hohen gestalterischen Niveaus auch finanzieren lassen. Handwerker, vom Maler über den Schreiner bis hin zum Innenarchitekten, werden auf Wunsch gern vermittelt.
Marken: Antoniolupi, Atlas Concorde, Brix, Hertog (Parkett), Italgraniti, Keramostone-Innenputz, Mutina, Sicis, Treviso, Vola u. v. a.

Lechwiesenstr. 9, 86899 Landsberg am Lech,
081 91/973 42 10,
info@keramostone.com, keramostone.com,
Mo–Fr 9–13, 14–18, Sa 9–14 Uhr

87452

FRIEDWILL FREY

In dritter Generation leiten die Geschwister Elmar und Monika Frey das Unternehmen mit seinen 25 Mitarbeitern. Als Badplaner arbeiten sie ähnlich wie (und mit) Innenarchitekten, lernen im ausführlichen Gespräch den Kunden und seine Bedürfnisse persönlich kennen und präsentieren dann ihre Lösung für Wohn- oder Funktionsbad mit Grundriss, Sanitärobjekten und Badmöbeln zur weiteren Besprechung. Die 80 Quadratmeter große Ausstellung, die eine Auswahl von Sanitärobjekten, Fliesen, Lichtinstallationen, Stoffen und Tapeten bietet, dient dabei der Bemusterung. Das Spektrum reicht vom reinen Funktions- bis zum Wohnbad. Darüber hinaus gestaltet Elmar Frey Schwimmbäder, Wellness- und Saunabereiche. 2008 wurde die Firma als „4 Sterne Bäderhaus“ ausgezeichnet, seit 2009 zählt sie auch zu den zertifizierten Fachbetrieben für altersgerechtes, barrierefreies und individuelles Wohnen und Leben.

Service: Planung durch Innenarchitekten, die Durchführung übernehmen eigene Monteure, Fliesenleger arbeiten in Kooperation.
Marken: Agape, Dornbracht, Hansgrohe u. a.

Lerchenstr. 1, 87452 Altusried-Frauenzell,
083 73/98 79 70,
info@friedwill-frey.de, friedwill-frey.de,
Mo–Do 7–16.30, Fr 7–12 Uhr u. n V.

87719

KONRAD KLEINER

Das Unternehmen Konrad Kleiner gibt es schon seit über 160 Jahren. Es gehört zu den ältesten in der Sanitärbranche, hat heute über 500 Mitarbeiter an fünf Standorten und wird in sechster Generation von Ludwig Kleiner geleitet. Die „Bad &Wellness“-Ausstellung im Stammhaus in Mindelheim stimmt Besucher mit einem leuchtenden „Fluss“ am Boden und Wassergeräuschen auf die Themenwelten ein, die sternförmig um das großzügige Foyer angelegt sind: exklusive Badezimmereinrichtungen in den verschiedensten Stilrichtungen – vom puristischen, modernen Design bis hin zu einer klassisch eleganten Gestaltung. Badewannen, Whirlpools und Armaturen bekannter Designer sind gekonnt in Szene gesetzt. Ergänzend dazu gibt es exklusive Sanitärkeramik. Die Standorte Mindelheim und Ehingen verfügen zudem über große Fliesenausstellungen und zeigen neuartiges Wanddesign und außergewöhnliche Bodenbeläge.

Service: Beratung, 3-D-Badplanung und Erstellung eines Angebots in enger Zusammenarbeit mit den ausführenden Handwerkern.
Marken: Alape, Atlas Concorde, Burgbad, Caesar, Catalano, Dornbracht, Duravit, Grohe, Hansa, Hansgrohe, Ideabad, Ideal Standard, Jado, Jörger, Keramag, Kermi, Koralle, Refin, Sanipa, Sprinz, THG, Versace, Villeroy & Boch, Vola, Zehnder u. a.

Kurt-Kleiner-Str. 1, 87719 Mindelheim,
082 61/79 40,
info@kleiner.de, kleiner.de,
Mo–Fr 7.30–18, Sa 9–12.30, Schauzeiten: Sa 12.30–17, So 10–17 Uhr,
Beratung bitte telefonisch vereinbaren.

Weitere „Bad &Wellness“-Ausstellungen (die Öffnungszeiten entsprechen denen des Stammhauses):

Bleicherstr. 10, 87437 Kempten,
08 31/70 10.

Moosmangstr. 18, 87600 Kaufbeuren,
083 41/900 90.

Albert-Einstein-Str. 12, 89584 Ehingen,
073 91/58 75 90.

Weitere Infos unter kleiner.de

88131

SALONE NO 4

Baddesign auf sehr hohem Niveau erwartet Besucher im Salone No 4 in Lindau am Bodensee. Der Showroom gehört zu dem Familienunternehmen Birk mit Hauptsitz in Nürtingen (siehe PLZ 72622). Hier arbeiten Spezialisten für Bäder, Fliesen, Holzböden, Türen, Öfen, Raumtextilien und kreative Einrichtung unter einem Dach. Auf 3000 der insgesamt 5000 Quadratmeter bildet die Badausstellung das Herzstück. Die Ausstellung umfasst Raummodelle, Farbmuster, Materialtafeln, LED-Lichtinstallationen und einen Lichtraum. Breit ist auch das Preisspektrum, die günstigste Badewanne kostet 180 Euro, die teuerste 20 000 Euro. Es gibt einen Bereich, der Anregungen für hochwertige Architekturlösungen im Bad liefert, außerdem einen Sonderbereich „Atelier Home Spa“ mit Schwerpunkt auf Baddesign-Produkten aus Italien. Viele ungewöhnliche Materialien und technische Highlights machen diese Ausstellung zu einem Ort, der nicht nur Menschen mit aktuellem Bauvor haben anzieht.

Service: Besucher können sich wie in einem Museum bewegen und eigenständig mit Audioguides und Budgetplaner (Touchscreen-Monitore) Wissenswertes für den Badbau entdecken. Außerdem finden wechselnde Ausstellungen zu kulturellen oder architektonischen Themen statt.
Marken: siehe Birk PLZ 72622.

Peter-Dornier-Str. 4, 88131 Lindau,
083 82/27 73 30,
info@salone-no4.de, salone-no4.de,
Mo–Fr 9–20, 9–14, 1. So im Monat 13–17 Uhr (Schautag)

Weitere Birk-Ausstellung:
Wilhelmstr. 130, 89518 Heidenheim,
073 21/946 70,
info@birk.de, birk.de,
Mo–Fr 9–18, Sa 9–13, 1. So im Monat 13–17 Uhr (Schautag, außer an Feiertagen)

88400

PRESTLE BADMANUFAKTUR

Tradition seit 1878 – das von Carl Andreas Prestle gegründete Familienunternehmen befindet sich nun in der fünften Generation und beschäftigt derzeit 105 Mitarbeiter. In der 400 Quadratmeter großen Bad ausstellung mit Testbad (inklusive Whirlpool, Dusche und Wärmekabine) zeigt Prestle außerdem alles zum Thema „Hausmodernisierung aus einem Guss“. Hier wird der Kunde, der renovieren und sanieren will, in allen Bereichen betreut. Prestle sieht sich als Kompetenz-Zentrum für den Heizungsbau, das Erstellen von Sanitär-, Lüftungs- und Kälteanlagen und dem kompletten Bau der Gebäudehülle (Wand und Dach). Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf barrierefreien Bädern und dem Kundendienst im Bereich der Haustechnik.

Service: Das komplette Bad aus einer Hand, schlüsselfertig realisiert mit einem persönlichen Ansprechpartner und einem Team aus erfahrenen Beratern, Innenarchitekten, Monteuren und Handwerkern.
Marken: Alape, Arbonia, Ardino, Bette, Burgbad, Ciling, Coers, Creativbad, Domovari, Dornbracht, Diversign, Duravit, Hansgrohe, Hoesch, HSK, Heiler, Hewi, Hansa, Ideal Standard, Jado, Kaldewei, Keramag, Keuco, Kludi, Laufen, Mastella, Nuevo, Neher, Repabad, Sprinz, Stiemert, Vasco, Villeroy & Boch, Vola, Wolff, Zehnder.

Freiburger Str. 40, 88400 Biberach,
073 51/500 00,
info@prestle.de, prestle.de,
Mo–Fr 9–18, Sa 9–12, So 13–17 Uhr (Schautag)

89073

WOHNTRAUM BADKULTUR

Atelieratmosphäre herrscht in dem hellen und großzügig gestalteten Badstudio im Herzen der Ulmer Innenstadt. Hier werden auf 100 Quadratmetern Badeinrichtungen in hochwertigem Design gezeigt, der Schwerpunkt des Unternehmens liegt im Entwurf und der Anfertigung von Badmöbeln nach Maß, bei Sanierungen und der Planung von Bädern sowie bei generationsübergreifenden Wohneinrichtungen. Die Wohn- und Badideen reichen von betont minimalistisch über farbenfroh bis zu natürlich. Auch clevere Lösungen im Wellnessbereich werden realisiert.

Service: Individuelle Badplanung und Gestaltung immer mit Vor-Ort-Besichtigung und unter präziser Berücksichtigung des Budget-Rahmens. Kompletteinbau mit einem eigenen Handwerkerteam, termingerecht von der Planung bis zur Endreinigung.
Marken: Alape, Axor, Balance, Badeloft, Burgbad, Bette, Diversign, Dornbracht, Duravit, Flaminia, Keramag, Kermi, Rifra, Sign, Toto, Tres, Victoria + Albert, Vola, Zehnder u. a.

Frauenstr. 35, 89073 Ulm,
07 31/143 66 70,
j.steinmetz@wohntraum-ulm.de, wohntraum-ulm.de,
Do 14–20, Sa 10–14 Uhr u. n. V.