Designer-Duo Plechac und Wielgus Glasleuchten „Neverending Glory“ von Lasvit

Lüster im Bolschoi Theater in Moskau

Glasleuchte Nerverending Glory
So respektvoll lässt sich alte Pracht reduzieren: Das Prager Designer-Duo Jan Plechac, 29, und Henry Wielgus, 31, abstrahierte und verkleinerte die Umrisse der traditionellen opulenten Lüster aus fünf großen Opernhäusern (hier das Bolschoi-Theater in Moskau) und machte daraus zarte Glasleuchten für die tschechische Marke Lasvit. Die fünf Modelle der „Neverending Glory“-Kollektion haben wohnraumkompatible Maße – und sind doch große Oper.

Weitere Infos unter janandhenry.com; lasvit.com