Verwandlung am Wasser Informationen und Pläne

Architekt Thomas Dietrich

Architekt Thomas Dietrich

Der Architekt

Thomas Dietrich, geboren 1965 in Zürich, aufgewachsen in Berlin und Wahlhamburger seit 1992, machte in Berlin eine Tischlerlehre, die er 1988 als bester Geselle seines Jahrgangs abschloss. Er arbeitete als Möbelrestaurator, Möbeldesigner, Innenarchitekt und studierte Architektur an der Hochschule für Baukunst (HfBK) in Hamburg. 1992–97 arbeitete er im Büro Peter Preller. Seit 1997 führt er sein eigenes Büro in Hamburg.

Die Konstruktion

Renovierung und Erweiterung eines reetgedeckten Fachwerkhauses von 1937 auf einem Hanggrundstück am Kellersee/ Holstein. Der Anbau wurde seeseitig an das Untergeschoss gesetzt, für den Zugang wurde im Bestandsgebäude eine Treppe verlegt (Holzkonstruktion mit Gipskarton-Verkleidung). Der Anbau ruht auf einem Betonfundament und besteht aus einer Stahlkonstruktion mit Holz-Glas-Fassade, doppelt verglast, an den Ecken mit Stufenrand. Südwand aus Ziegelmauerwerk mit Kamin, Dach aus Zinkblech. Aus baurechtlichen und Brandschutzgründen wurde das Reetdach des Altbaus gegen ein Hartdach (Kunstreetdeckung) ausgetauscht. Umbauzeit März bis Dezember 2009.

Autor:
Volker Corsten
Fotograf:
Ute Schuckmann