Die Top-Adressen Flagshipstores für Schmuck & Uhren

Auf der Suche nach dem Schmuckstück Ihrer Begierde? Dann helfen Ihnen sicher die Adressen der von uns ausgewählten Flagship-Stores für Schmuck & Uhren in ganz Deutschland, die wir mithilfe von Branchenkennern und Herstellern recherchiert haben - und die unsere Kriterien erfüllen.

Bucherer 1888, Frankfurt

Bucherer 1888, Frankfurt

Bucherer 1888

In diesem Jahr wird das 125. Jubiläum gefeiert. Wie der Name nahelegt, gründete Carl Friedrich Bucherer 1888 mit seinem ersten Schmuckgeschäft in Luzern ein international erfolgreiches Familienunternehmen. Als Grossist, Produzent und Einzelhändler zugleich, hat es direkten Zugang zu den Weltmärkten. Der exklusive Edelstein- und Perlenschmuck, preisgekrönte Kreationen aus eigenen Ateliers, die Carl F. Bucherer- Uhren sowie andere Zeitmesser namhafter Marken sind heute in insgesamt 21 Flagshipstores in ganz Europa erhältlich, darunter sind es neun Geschäfte in Deutschland. www.bucherer.com

10117 Berlin, Friedrichstraße 176, 030/204 10 49, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
10719 Berlin, Kurfürstendamm 45, 030/880 40 30, Mo–Fr 10–19, Sa 10.30–18
20354 Hamburg, Jungfernstieg 25, 040/34 34 67, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
40212 Düsseldorf, Königsallee 26, 02 11/32 80 83, Mo–Fr 10–19, Sa 10.30–18
60311 Frankfurt, Kaiserstraße 1, 069/13 88 20, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
80331 München, Neuhauser Straße 2, 089/29 82 83, Mo–Fr 10–19, Sa. 10–18
80333 München, Residenzstraße 2 und 11, 089/24 26 97 24, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
90402 Nürnberg, Hefnersplatz 4–6, 09 11/20 51 70, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18

Bulgari

1884 eröffnet der griechische Silberschmied Sotirio Bulgari in Rom sein erstes Schmuckgeschäft. 1905 zieht er in die Via Condotti, heute der älteste Flag - shipstore des inzwischen zur globalen Luxusmarke für Uhren, Schmuck, Accessoires, Düfte, Kosmetik und Hotels avancierten Unternehmens. In Deutschland gibt es acht Marken-Stores. www.bulgari.com

10707 Berlin, Kurfürstendamm 190–192, 030/885 79 20, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
10789 Berlin, KaDeWe Tauentzienstraße 21–24, 030/23 60 93 60, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
20354 Hamburg, Neuer Wall 24, 040/37 51 73 51, Mo–Fr 10–19, Sa 10–16
25999 Kampen/Sylt, Hauptstraße 15, 046 51/94 87 10, Mo–Sa 10–18, So 11–18
40212 Düsseldorf, Königsallee 24, 02 11/828 97 80, Mo–Fr 10–19, Sa 10–16
50667 Köln, Wallrafplatz 1, 02 21/270 56 50 Mo–Fr 10–18.30, Sa 10.30–18
60313 Frankfurt/Main, Goethestraße 16, 069/913 05 30, Mo–Fr 10–19, Sa 10–16
80539 München, Maximilianstraße 17, 089/212 17 60, Mo–Fr 10–19, Sa 10–16

Cartier

Seit 1847 widmen sich die Werkstätten des von Louis-François Cartier gegründeten Unternehmens höchster Juwelier- und Uhrmacherkunst. Kronen mit Saphir-Cabochon oder guillochierte Zifferblätter stehen für den eleganten Stil der Marke. www.cartier.de

10707 Berlin, Kurfürstendamm 188–189, 030/886 70 60, Mo–Fr 11–19, Sa 11–18
20354 Hamburg, Neuer Wall 22, 040/349 60 50, Mo–Fr 10.30–18.30, Sa 10.30–18
40212 Düsseldorf, Königsallee/Steinstraße 1–3, 02 11/86 64 60, Mo–Fr 10.30–18.30, Sa 10–16
60313 Frankfurt, Goethestraße 11, 069/133 86 60, Mo–Fr 10.30–18.30, Sa 10–16
80538 München, Maximilianstraße 20, 089/242 67 00, Mo–Fr 10.30–18.30, Sa 10:30–18

Chanel

Bis heute sind die Kreationen der „Chanel Haute Joaillerie“ inspiriert von der legendären Modeschöpferin Coco Chanel, die das Modelabel 1914 in Paris gründete. Die mal femininen, mal sportlich eleganten Uhren- und Schmuckkollektionen sind bei ausgewählten Juwelieren erhältlich. Manche Uhren werden auch in Chanel-Modeboutiquen verkauft. Adressen in Ihrer Nähe finden Sie unter: www.chanel.com

Chopard

Die Schweizer Uhren- und Schmuckmanufaktur wurde 1860 von Louis-Ulysse Chopard gegründet und gut hundert Jahre später, Anfang der 60er-Jahre, an den deutschen Juwelier und Uhrenhersteller Karl Scheufele verkauft. Das Familienunternehmen gehört mit seinen Filialen in Asien, Nordamerika und Europa inzwischen zu den erfolgreichsten Schmuckund Uhrenproduzenten. www.chopard.de

10707 Berlin, Kurfürstendamm 186/187, Tel 030/70 09 69 80, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
10789 Berlin, KaDeWe Tauentzienstraße 21–24, 030/206 03 98 30, Mo–Do 10–20, Fr 10–21, Sa 9.30 –20
25999 Kampen/Sylt, Strönwai 7, 046 51/94 32 32, Mo–Fr 10–18, Sa 11–18
30159 Hannover, Luisenstraße 7, 0511/36 07 90, Mo–Fr 10–19, Sa 10–16
50667 Köln, Domkloster 2, 0221/925 79 90, Mo–Fr 10.30–19, Sa 10.30–18
76530 Baden-Baden, Kurgarten, 072 21/39 22 50, Mo–Fr 10.30–13, 15–18, Sa–Fr 10.30–13, 14–18
80539 München, Maximilianstraße 11, 089/22 43 43, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18

Christ

Das Juwelierunternehmen Christ ist bereits 150 Jahre alt. In mehr als 200 Filialen bietet es Schmuck- und Uhrenkollektionen eigener Marke, aber auch z. B. von Citizen, Ebel, Maurice Lacroix, Schoeffel, Tissot zeitlose Klassiker und Designer-Kollektionen. Adressen unter: unternehmen.christ.de/storefinder

Hermès

Das französische Familienunternehmen, 1837 von dem Sattler Thierry Hermès gegründet, machte sich zunächst mit hochwertigem Pferdegeschirr und Zaumzeug einen Namen. Heute ist es zum internationalen Luxuslabel für Handtaschen, Mode, Schuhe, Art de la Table sowie Schmuck und Uhren avanciert. Alle Produkte stehen für feinste Materialien und höchste Handwerkskunst. Eine Boutique in Ihrer Nähe finden Sie unter: de.stores.hermes.com

Juwelier Kraemer

Die Erfolgsgeschichte der Juwelier-Kraemer-Gruppe startete vor 70 Jahren mit der Gründung der Goldschmiedewerkstatt von Paul R. Kraemer in der Kölner Schildergasse 91. Inzwischen gibt es in 24 Städten mehr als 30 Filialen mit großem Angebot diverser Schmuckkollektionen, Uhren und trendiger Accessoires mittlerer Preislage von Marken wie CK Calvin Klein, Diesel, Emporio Armani, Mido, Longines, Pandora, Rado, Swatch, Seiko und viele andere. Nach dem Tod der sozial engagierten Inhaber wurde die Gold-Kraemer-Stiftung Alleinerbe; die Unternehmensgewinne fließen so in Projekte zur Förderung geistig und gesundheitlich Benachteiligter. Adressen in Ihrer Nähe unter: www.juweliere-kraemer.de/stores

Maurice Lacroix

1975 wurde die Marke mit dem stilisierten M im Signet im schweizerischen Saignelégier aus der Taufe gehoben. Heute entstehen bei Maurice Lacroix jährlich 120 000 Uhren, davon 50 000 mit mechanischem Uhrwerk. Sie sind im gehobenen Juwelierhandel zu kaufen – und seit 2012 auch in zwei deutschen Flagshipstores, beide befinden sich im Zentrum von Berlin. www.mauricelacroix.de

10117 Berlin, Friedrichstraße 166, 030/33 02 48 52, Mo–Sa 10–19
10707 Berlin, Kurfürstendamm 194, 030/13 89 18 80, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18

Meissen Boutique, Hamburg

Meissen Boutique, Hamburg

Meissen Boutiquen

Wer bei Meissen nur an Porzellan denkt, liegt falsch. Seit einigen Jahren schöpft die Manufaktur viel mehr aus dem Reichtum ihrer über 300-jährigen Geschichte, aus den umfangreichen Muster-, Formen- und Farbarchiven und dem speziellen handwerklichen Können. Neben Möbeln, Wohn- und Mode-Accessoires entstehen inzwischen auch wertvolle Schmuckkreationen in aufwendiger Handarbeit. Zu kaufen sind die edlen Stücke bei ausgewählten Juwelieren und in eigenen Boutiquen. www.meissen.com

01662 Meißen, Talstraße 9 in der Schauhalle, 035 21/46 83 32, Mai–Okt. 9–18, Nov.–April 9–17
10117 Berlin, Unter den Linden 39 b, 030/22 67 90 28, Mo–Sa 10–19
20354 Hamburg, Alsterarkaden/Jungfernstieg 7, 040/35 00 48 68, Mo–Fr 10–19, Sa. 10–18
50667 Köln, Wallrafplatz 3, Tel. 02 21/258 56–77, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
70173 Stuttgart, Calwer Straße 16, 07 11/120 45 74, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18

Montblanc, München

Montblanc, München

Montblanc

Mit Füllhaltern startete 1910 die Erfolgsgeschichte der Marke Montblanc. Ihr Zeichen, der schneebedeckte Gipfel des höchsten Berges der Alpen, ist Synonym für höchste Qualität und Handwerkskunst. Seit fast 30 Jahren gilt das auch für Lederaccessoires, Düfte, Uhren und Schmuckstücke, die das weiße Emblem tragen. Rund um den Globus gibt es viele Flagshipstores der Marke, die zur Richemont-Gruppe gehört, zwölf in Deutschland. www.montblanc.com

10117 Berlin, Friedrichstraße 80, 030/20 38 83-50, Mo–Do 10.30–19, Fr 10.30–21, Sa 10.30–18
10789 Berlin, KaDeWe Tauentzienstraße 21–24, 030/25 20 79 33,Mo–Fr 10–20, Sa 9.30–20
20354 Hamburg, Neuer Wall 18, 040/35 11 75, Mo–Fr 10–19, Sa 10.30–18
22391 Hamburg, Heegbarg 31 im AEZ, 040/60 29 95 32, Mo–Sa 9.30–20
40212 Düsseldorf, Königsallee 22, 02 11/323 89-94, Mo–Fr 10.30–19, Sa 10.30–18
50667 Köln, Wallrafplatz 7, 02 21/250 95 80, Mo–Fr 10.30–19, Sa 10.30–18
60313 Frankfurt/Main, Goethestraße 29, 069/21 65 79 68, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
70173 Stuttgart, Stiftstraße 4, 0711/284 11 16, Mo–Fr 10.30–19, Sa 10.30–18
80331 München, Neuhauserstraße 18, 089/21 66 55 49, Mo–Sa 9–20
80539 München, Maximilianstraße 14, 089/25 54 67-06, Mo–Fr 10.30–19, Sa 10.30–18
90403 Nürnberg, Kaiserstraße 10, 09 11/132 33-63, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18

Niessing

Vor 140 Jahren als Werkstatt für Devotionalien in Vreden im Münsterland von Hermann Niessing, der 1904 den fugenlosen Trauring erfand, gegründet, ist die Marke Niessing heute international etabliert für zeitgenössisches Design wie kinetischen Schmuck, Spannringe und schnörkellose Uhren. Bei Partner-Juwelieren und in eigenen Shops. www.niessing.com

10623 Berlin, Kantstraße 17 im Stilwerk, 030/31 80 90 75, Mo–Sa 10–19
20354 Hamburg, ABC-Straße 52, 040/34 06 89 39, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
40212 Düsseldorf, Martin-Luther-Platz 32, 02 11/32 51 86, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
48143 Münster, Alter Fischmarkt 8, 02 51/98 16 29 63, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
70173 Stuttgart, Calwer Straße 16, 07 11/229 61 07, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
78462 Konstanz, Zollernstraße 27, 075 31/916 82 51, Di–Fr 10–18.30, Sa 10–18
80333 München, Sporerstraße 2, 089/25 54 67 97, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18

Pomellato

Von der Prêt-à-Porter-Mode ließ sich Pino Rabolini, Nachkomme einer Goldschmiede-Dynastie, 1967 bei der Gründung seines Labels in Mailand inspirieren. Sein Schmuck mit Edelsteinen in faszinierenden Farben soll täglich tragbar sein. Zum 40. Jubiläum kam die High-End-Linie „Pom Pom“ dazu, die nur in New York, Paris, Mailand und Monte Carlo zu kaufen ist. Die Marke gehört heute wie die Luxuslabel Gucci, und Bottega Veneta zur Kering-Gruppe. Bei Juwelieren und in eigenen Boutiquen. www.pomellato.com

20354 Hamburg, Neuer Wall 55, 040/36 09 10 40, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
40212 Düsseldorf, Königsallee 54, 0211/32 74 39, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
80539 München, Maximillianstraße 34, 089/21 02 03 82, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18

Porsche Design

Der Fokus des Designs liegt auf der strengen, puristischen Handschrift von Prof. Ferdinand Alexander Porsche, der den legendären Porsche 911 entwarf und die Luxus-Designmarke 1972 gründete. Außer in eigenen Stores werden die Produkte in Shop-in-Shops, Warenhäusern, im Fachhandel und offiziellen Onlineshops vertrieben. www.porsche-design.com

10707 Berlin, Kurfürstendamm 190–192, 030/88 71 78 30, Mo–Sa 10–20
10718 Berlin, Münzstraße 14–16, 030/23 45 98 02, Mo–Sa 11–20
10789 Berlin, KaDeWe Tauentzienstraße 21, 030/88 71 78 30, Mo–Do 10–20, Fr –21, Sa 9.30–20
20354 Hamburg, Neuer Wall 3, 040/33 44 19 41, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
40212 Düsseldorf, Königsallee 28–30, Kö-Center, 02 11/21 07 44 30, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
60313 Frankfurt, Große Bockenheimer Straße 41, 069/21 65 76 60, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
80331 München, Marienplatz 11 bei Ludwig Beck, 089/23 23 78 85, Mo–Sa 10–20

Juwelier Rüschenbeck

Die Geschichte beginnt mit Henricus Rüschenbeck, der 1773 das Uhrmacherhandwerk erlernt und seine Leidenschaft an die Generationen nach ihm weitergibt. 2004 feierte das Familienunternehmen, dessen erstes Geschäft „Zur Goldecke“ in Dortmund war, sein 100. Jubiläum. Es spezialisiert sich auf Markenvielfalt und Kollektionstiefe, ist mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und gehört als Mitglied der „Diamond International Academy“ zu den Top-Juwelieren Europas. Mehr als 70 Prozent des Schmucks stammt aus eigenen Ateliers. www.rueschenbeck.de

44137 Dortmund, Westenhellweg 45, 02 31/91 53 00, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
46047 Oberhausen (Centro), Centroallee 199, 02 08/80 30 00, Mo–Mi, Fr–Sa 10–20, Do 10–21
47051 Duisburg, Königstraße 6, 02 03/222 37, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
48143 Münster, Prinzipalmarkt 47, 02 51/442 59, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
50667 Köln, Schildergasse 105, 02 21/257 83 91, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
58095 Hagen, Mittelstraße 13, 023 31/273 82, Mo–Fr 10–19, Sa 10–16
60313 Frankfurt, Börsenstraße 2–4, 069/13 38 74 0, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18

Swarovski

Mit der Erfindung einer Schleifmaschine startete der Glasschleifer Daniel Swarovski 1895 in Nordböhmen die heutige Swarovski-Group, ein Unternehmen von Weltrang. Fernab der Konkurrenz siedelte er sich im österreichischen Watten an und entwickelte seine eigene Glasschmelze. Noch heute entsteht hierbei Swarovski Kristall – feinst geschliffene, funkelnde Glassteine für Schmuck und Accessoires, die überall auf der Welt begehrt sind. Eine Verkaufsstelle in Ihrer Nähe finden Sie unter: www.swarovski.com

Swatch

Ihr Name setzt sich zusammen aus „second watch“, denn als solche wurde sie von Nicolas G. Hayek, dem Gründer der Schweizer Swatch Group, 1983 auf den Markt gebracht. Die modische Plastikuhr belebte die Uhrenindustrie nachhaltig – und revolutionierte sie. Beliebt sind nicht nur die limitierte Art Edition, die Sammlerwert hat, von internationalen Künstlern wie Jeff Koons, Otto Piene, Sam Francis. Zum 30. Geburtstag feiert Swatch die unglaubliche Erfolgsstory, mit der „Swatch Est.1983“. Verkaufstellen: www.swatch.com/de_de/store-locator.

Tiffany

1837 eröffnete Charles Lewis Tiffany seinen ersten Laden in New York. Der Kauf des größten gelben Diamanten der Welt, der französischen Kronjuwelen – und der Film „Frühstück bei Tiffany“ – machte ihn und die Marke weltberühmt. www.tiffany.de

10789 Berlin, KaDeWe Tauentzienstraße 21–24, 030/23 63 150, Mo–Do 10–20, Fr 10–21, Sa 9.30–20
20354 Hamburg, Neuer Wall 19, 040/320 88 50, Mo–Fr 10.30–19, Sa 10–16
40212 Düsseldorf, Königsallee 18, 02 11/13 06 50, Mo–Fr 10.30–19, Sa 10.30–18
60313 Frankfurt, Goethestraße 20, 069/92 00 27 0, Mo–Fr 10–19, Sa 10–16
80333 München, Residenzstraße 11, 089/290 04 30, Mo–Fr 10–18.30, Sa 10–18

Schmuckgeschäft Wempe, Hamburg

Wempe, Hamburg

Wempe

Das Hamburger Familienunternehmen mit 700 Mitarbeitern, heute ein renommiertes internationales Unternehmen, wurde 1878 von Gerhard D. Wempe mit einer Uhrenwerkstatt gegründet. Mit 30 Niederlassungen in Europa, USA und China ist Wempe einer der größten Uhren- und Juwelen-Händler, mit eigenen Uhren und der Schmucklinie „by Kim“: www.wempe.de

01067 Dresden, An der Frauenkirche 20, 03 51/496 53 13, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
04109 Leipzig, Grimmaische Straße 2–4, 03 41/211 31 12, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
10117 Berlin, Friedrichstraße 82, 030/20 39 99–20, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
10707 Berlin, Rolex Boutique, Kurfürstendamm 184, 030/55 66 90 10, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
10719 Berlin, Kurfürstendamm 215, 030/882 68 78, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
20095 Hamburg, Spitalerstraße 28, 040/33 44 88 22, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
20354 Hamburg, Jungfernstieg 8, 040/33 44 88 24, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
25999 Kampen/Sylt, Strönwai 16, 046 51/995 94 59, Mo–Sa 10–18
28195 Bremen, Sögestraße 47, 04 21/32 03 16, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
30159 Hannover, Georgstraße 27, 05 11/32 69 88, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
50667 Köln, Hohe Straße 66, 02 21/257 04 40, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
60313 Frankfurt, Goethestraße 10, 069/20 97 47–47, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
60313 Frankfurt, An der Hauptwache 7, 069/200 11, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
68161 Mannheim, Planken O 6,7, 06 21/10 10 15, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
70173 Stuttgart, Königstraße 41, Tel. 07 11/223 80 90, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
80333 München, Weinstraße 11, 089/242 38 06, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
80539 München, Maximilianstraße 10, 089/29 12 99, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18
90402 Nürnberg, Königstraße 12, 09 11/20 35 81, Mo–Fr 10–19, Sa 10–18