150 Jahre Fritz Hansen

Der Tischler Fritz Hansen gründete 1872 sein Familienunternehmen in Kopenhagen. 1885 begann er mit der Produktion von Möbeln und sein Sohn Christian veranlasste 1915 die Herstellung des ersten dampfgebogenen Holzstuhls in Dänemark. Seitdem hat sich der Wandel vom Handwerksbetrieb zur Designschmiede vollzogen, die großen Architekten und Designer des 20. Jahrhunderts wie Hans J. Wegner, Børge Mogensen, Verner Panton, Paul Kjaerholm, Henning Larsen, Kaare Klint und Arne Jacobsen wurden für Fritz Hansen tätig. Zum Jubiläum hat die Marke, die vor allem auf Zeitlosigkeit, Originalität und auf skulpturale Gestaltung setzt, einige Entwürfe neu aufgelegt oder zum ersten Mal realisiert.