Outdoor
Outdoor

Gartenfestivals 2024: Die schönsten Festivals in Europa

Sternstunden der Hortikultur: 2024 lockt eine Vielzahl von Gartenfestivals in ganz Europa. Dabei geht es nicht nur um botanische Traditionspflege, sondern auch um grüne Zukunftsperspektiven. Wir stellen die schönsten Gartenfestivals in diesem Jahr vor.
Text Antonia Eigel
Datum03.01.2024

Im Frühling beginnt mit den ersten wärmenden Sonnenstrahlen im März die Gartensaison und gleichzeitig auch die Saison der Gartenfestivals. AW Architektur & Wohnen stellt die schönsten Festivals für Gartenkultur in Europa vor und wann sie stattfinden. 

17.2.–3.3.24: Fête du Citron – das Zitronenfest in Menton

In den Biovès-Gärten von Menton können Besucher:innen der Fête du Citron 15 Tage lang Motive aus Zitrusfrüchten bestaunen.

Berühmt sind die Feierlichkeiten zu Ehren der Zitrusfrucht. Die gelb leuchtenden Festwagen und opulenten Installationen sind seit mehr als 15 Jahren ein Publikumsmagnet beim Fête du Citron – dem Zitronenfest. Das diesjährige Thema der Fête du Citron heißt anlässlisch der olympischen Sommerspiele 2024, die in Paris ausgerichtet werden, "d'Olympie à Menton".

22.3.–22.9.24: Normandie Impressionniste in Frankreich

Im Jahr 2024 kehrt das Festival Normandie Impressionniste vom 22. März bis zum 22. September in die gesamte Normandie zurück. Diese Ausgabe feiert das 150-jährige Jubiläum des Impressionismus. Im Rahmen der "Parcours" lassen sich Landschaften entdecken, die unter anderem Monet inspirierten.

23.3.–14.5.24: Blumenausstellung Keukenhof in Lisse

Der Keukenhof in den Niederlanden zählt mittlerweile 100 Blumenzwiebelzüchter:innen, die den Hof beliefern und 600 Blumenzüchter:innen, die an den Blumenshows teilnehmen.

In der Nähe von Schloss Keukenhof, einem Herrenhaus aus dem Jahr 1641, erblüht im Frühjahr ein spektakuläres Tulpenmeer. Bis Weihnachten müssen 40 Gärtner stolze sieben Millionen Zwiebeln gepflanzt haben, damit der "schönste Frühlingspark der Welt" auch 2024 wieder erstrahlen kann. Übrigens lohnt auch der Besuch des Schlossparks: Das grüne Areal wurde in den 1850er Jahren von Jan David Zocher im Stil eines englischen Landschaftsgartens angelegt.

  • Wann: 23.3.–14.5.2023
  • Wo: Lisse, Niederlande
  • Mehr Infos: keukenhof.nl

2.1.–23.4.24: Festival International des Jardins in Chaumont-sur-Loire

Zum 30-jährigen Jubiläum des Festivals erhielt Jean Mus den Auftrag, einen mediterranen Garten in den dauerhaften Gärten der Prés du Goualoup anzulegen.

Seit seiner Gründung im Jahr 1992 dient das Festival International des Jardins als wegweisendes Experimentierfeld für zeitgenössische Garten- und Landschaftsgestaltung weltweit. Als Inspirationsquelle und Talentschmiede hat das Festival die Gartenkunst revitalisiert, indem es neue Blumen, Materialien sowie innovative Ideen und Ansätze präsentiert, die das Interesse von Publikum und Fachleuten wecken sollen.

Die Vielfalt, Kreativität und Qualität der Projekte haben maßgeblich zum globalen Ansehen des Festivals beigetragen. Es hat sich als unverzichtbarer Treffpunkt etabliert, um die Werke einer neuen Generation von LandschaftsgärtnerInnen vorzustellen.

Der 10 Hektar große Park Prés du Goualoup, der im Jahr 2012 angelegt wurde, beherbergt dauerhafte Gärten, die mit den bedeutenden Zivilisationen der Gartenkunst verbunden sind.

27.4.–1.5.24: Gartenfest Dahlheim in Lichtenau

Das Gartenfest "Kloster Dalheim" findet in den malerischen Gärten des ehemaligen Augustiner Chorherrenstifts statt. Die BesucherInnen können die kunstvollen Klostergärten erkunden und gleichzeitig beim Gartenfest eine vielfältige Auswahl an Pflanzen, Gartenmöbeln, Wohnaccessoires, Naturkosmetik und kulinarischen Köstlichkeiten entdecken. 

Von Amaryllis über Rosen bis hin zu Feuerschalen gibt es eine breite Palette an Produkten, die nicht nur Gartenliebhaber erfreuen. Das Flanieren zwischen den Pagodenzelten lohnt sich nicht nur für die besonderen Stücke, sondern auch für die beeindruckende Klosteranlage.

3.5.–5.5.24: La Fête des Plantes et du Jardin d’Aywiers

Auf dem Grund der ehemaligen Zisterzienserinnenabtei von 1215 mit ihren uralten Bäumen und restaurierten Grünflächen treffen bei La Fête des Plantes et du Jardin d’Aywiers GartenfreundInnen und rund 200 Ausstellende aufeinander. 

Der sieben Hektar große Garten ist von alten Mauern umgeben und beherbergt wunderschöne alte Bäume, seltene Sträucher und Pflanzen, einen Teich, Quellen sowie einen Kräuter- und Heilpflanzengarten. 

  • Wann: 3.5.–5.5.24
  • Wo: Jardin d'Aywiers in Lasne, Belgien
  • Mehr Infos: aywiers.be

02.5.–26.5.24: Festa da Flor auf Madeira

Jedes Jahr nach Ostern findet auf Madeira das Festa de Flor statt. Beim Blumenumzug ziehen zahlreiche Motivwagen, geschmückt mit den typischen Blüten der Insel, durch die Hauptstadt Funchal.

Das subtropische Klima der Insel begünstigt eine reiche Vegetation. Das Festa da Flor ist weniger ein Gartenfest, sondern viel mehr – wie der Name schon verrät – ein Blumenfest. Farbgewaltige Festumzüge, Blumenteppiche sowie zahlreiche kulturelle Events gehören zum Festival von Funchal.

2.5.–12.5.24: Fiesta de los Patios in Córdoba

Bereits seit mehr als 100 Jahren existiert die "Fiesta de los Patios de Córdoba", die 2012 von der UNESCO sogar zum "immateriellen Kulturerbe" erklärt wurde. In den geschützten Innenhöfen, seit jeher die Zentren des Familienlebens, treten Geschichte, Architektur, Licht und Pflanzen miteinander in einen Dialog. 

Während des Festes lassen sich auf diversen Rundgängen individuelle Blütenkreationen bestaunen, die traditionell in verschiedenen Kategorien miteinander im Wettstreit stehen.

9.5.–12.5.24: Gartenfest Kassel im Caldener Park

Das Gartenfest wird durch ein ansprechendes Rahmenprogramm mit musikalischer Begleitung, Walking Acts, Komik und Theater abgerundet, wodurch der Caldener Park zu einem Ausflugsziel für die ganze Familie wird.

Das Gartenfest Kassel findet im beeindruckenden Rokoko-Ensemble von Schloss und Park Wilhelmsthal statt. Über drei Tage verwandelt sich die Anlage von 1750 in ein grünes Paradies für Garten- und PflanzenliebhaberInnen. Mit mehr als 170 Ausstellenden bietet das Fest eine Vielfalt von Blumen, Stauden, neuen Gartenideen, Dekorationen und kulinarischen Köstlichkeiten. 

Neben Blütenvielfalt und außergewöhnlichen Kräutern präsentieren auch Kunsthandwerkende ihre Schätze. Das Gartenfest bietet allen Besuchenden eine ideale Gelegenheit, sommerliche Ideen für den eigenen Garten zu sammeln.

17.5.–20.5.24: Fürstliches Gartenfest auf Schloss Fasanerie

Das Gartenfest auf Schloss Fasanerie bietet ein Rahmenprogramm aus Kunst, Musik, Fachvorträgen, Führungen und Workshops an.

Das Fürstliche Gartenfest Schloss Fasanerie zählt zu Deutschlands ältesten und renommiertesten Gartenveranstaltungen. Jährlich im Frühjahr rund um das Barockschloss in Eichenzell bei Fulda stattfindend, öffnet die Veranstaltung vom 17. bis 20. Mai 2024 unter dem Sonderthema "WELKOM ORANJE" ihre Tore.

BesucherInnen erwartet eine Ausstellung auf über 26.000 Quadratmetern mit speziellen Schätzen von nationalen und internationalen Ausstellenden: von außergewöhnlichen Pflanzen über hochwertige Gartenmöbel, Kunsthandwerk, Mode und Accessoires bis hin zu erlesener Kulinarik.

Die Veranstaltung zeichnet sich durch botanische Kompetenz und die persönliche Prägung der landgräflichen Familie von Hessen aus. Ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Kunst, Musik, Fachvorträgen, Führungen, Workshops und exzellentem gastronomischem Angebot vervollständigt das Gartenvergnügen in der Mitte Deutschlands.

25.5.–26.5.24: Gartenfestival Park & Schloss Branitz in Cottbus

Wo das Gartenfestival gerade sein zehntes Jubiläum feiern konnte, legte Hermann Fürst von Pückler Muskau ab 1846 sein Meisterwerk an: einen zonierten Landschaftspark nach englischem Vorbild, Spiegel seiner Lebensreise. Um das Schloss selbst findet sich der sogenannte Pleasureground. 

Fürst Pückler ließ damals sogar Gewächshäuser für die Ananaszucht errichten. Heute werden Nachkommen bedeutender Parkgehölze wie die Pückler Blutbuche in der 2011 geschaffenen "Baumuniversität" nachgezogen.

25.5.–26.5.24: Chelsea Flower Show in London

Die Chelsea Flower Show in London ist eine Gartenmesse, die jährlich stattfindet und GartenliebhaberInnen aus aller Welt anzieht, um die neuesten Trends im Garten- und Landschaftsdesign zu entdecken.

Die größte Blumenausstellung der Welt verspricht in diesem Jahr gärtnerische Inspiration in Verbindung mit Nachhaltigkeit. In acht Schaugärten und sieben Zufluchtsgärten präsentiert die Chelsea Flower Show in London innovative Designs und Bepflanzungspläne für schöne Blumenschauen und inspirierende Ideen. 

Die Royal Horticultural Society (RHS) Chelsea 2024 bekräftigt ihr Engagement für Nachhaltigkeit. Bekannte DesignerInnen und Neulinge gestalten diesjährige Gärten, darunter Tom Stuart-Smiths "Waldhommage" und Ula Marias "Forest Bathing Garden". Zudem zeigen Tom Massey und Je Ahn in ihrem "WaterAid Garden", eine zukünftige Vision des Wassermanagements.

17.5.–20.5.24: Herrenhäuser Gartenfestival in Hannover

Die Herrenhäuser Gärten sind Austragungsort des Herrenhäuser Gartenfestival.

Jedes Jahr an Pfingsten findet im Georgengarten rund um den Leibnitztempel in Hannover das Herrenhäuser Gartenfestival statt. 130 ausgewählte Ausstellende verwandeln den Garten in ein Paradies aus Pflanzen und bunten Blüten. 

Neben einer Vielzahl an Pflanzenraritäten, gibt es beim Gartenfestival auch Outdoor-Möbel, Kunstobjekte sowie Garten- und Wohnaccessoires zu entdecken. 

  • Wann: 17.5.–20.5.24 
  • Wo: Georgengarten, Hannover 
  • Mehr Infos: hannover.de

25.–26.5.24: Gartenfestival Park & Schloss Branitz in Cottbus

Die historische Gärtnerei von Hermann Fürst von Pückler-Muskau ist Schauplatz des Festivals mit diversen Vorträgen.

30.5.–2.6.24: Gartenlust auf Schloss Dyck

Schloss Dyck zählt zu den bedeutendsten Wasserschlössern des Rheinlandes. Alljährlich findet in hier das Gartenfestival "Gartenlust" statt.

Alljährlich findet in den Parkanlagen von Schloss Dyck in Jüchen die "Gartenlust" statt. Auf der Orangeriehalbinsel, im Park und in den Schaugärten zeigen rund 130 Austellende, was die Gartenwelt derzeit zu bieten hat. Renommierte Garten- und Landschaftsbaubetriebe stehen in den Schaugärten bereit, um bei Fragen rund um den eigenen Garten zu beraten. 

30.5.–2.6.24: Landpartie auf Schloss Bückeburg

Vor der traumhaften Kulisse des Schloss Bückeburg findet auch dieses Jahr wieder das Gartenfestival "Landpartie" statt. BesucherInnen können sich auch dieses Jahr auf ein voll gepacktes Rahmenprogramm freuen. AustellerInnen präsentieren aus den Bereichen Kunsthandwerk, Garten, Interieur, Mode, Schmuck & Lifestyle. 

31.5.–2.6.24: Gartenfestival Rendez-vous aux Jardins in Frankreich

Der Park des "Château du Bois Cornillé" in der Bretagne ist nur ein Veranstaltungsort des nationalen Gartenfestivals, das 2024 das Motto "Les cinq sens au jardin" trägt. 

31.5.–2.6.24: Hex Garden Festival in Heers

Ausstellungen, Workshops, Vorführungen und Spaziergänge finden in Landschaftspark und Gärten der ehemaligen Sommer- und Jagdresidenz des Fürstbischofs von Lüttich, Franz Karl von Velbrück, statt. Neben den verschiedenen Ziergärten von "Schloss Hex" ist vor allem der historische Gemüsegarten bemerkenswert.

  • Wann: 31.5.–2.6. & 7./8.9.2024
  • Wo: Heers, Belgien
  • Mehr Infos: hex.be

29.6.–30.6.24: Arley Gardens Festival in Northwich

Das Publikum liebt die familiäre Atmosphäre des Gartenfestivals, das seit mehr als 25 Jahren auf dem verwunschenen Landsitz Arley Hall & Gardens stattfindet. Seit 270 Jahren bestimmt die Familie von Lord Ashbrook die Gestaltung der Gärten. 

Auf dem Festival sind Gärtnereien, HändlerInnen für Gartenzubehör und ExpertInnen der Professional Gardeners Guild vertreten. Es werden Vorträge, Vorführungen und Aktivitäten wie Fechten im Unterholz und Holzschnitzen angeboten.

Neu für 2024 ist Animal Teach, das praktische Erfahrungen mit über 30 Tierarten bietet. Eine lustige Hundeshow von Tails Animal Rescue sorgt für zusätzlichen Spaß für die ganze Familie.

2.7.–7.7.24: Hampton Court Palace in Surrey

Das ganze Jahr über ziehen die formalen Gärten des und die mehr als 300 Hektar große Parkfläche des Hampton Court Palace in Surrey Freundinnen und Freunde britischer Gartenkunst an. Während des Festivals locken Schaugärten und Vorträge.

6.7.–7.7.24: Galway Garden Festival

Das 13. jährliche Galway Garden Festival auf Claregalway Castle verspricht auch in diesem Jahr wieder ein einzigartiges und bezauberndes Wochenende im Namen der Pflanze zu werden. Top-PflanzenhändleInnen, fachkundige RednerInnen, ein Kunst- und Musikprogramm werden die Veranstaltung zusätzlich bereichern. 

Dazu bieten Baumschulen aus Irland bieten ein vielfältiges Angebot an Pflanzen, Bäumen, Samen und Gartengeräten. 

17.7.–21.7.24: Flower Show Tatton Park

Seit mehr als 20 Jahren findet auf dem historischen Anwesen in Cheshire die Flower Show statt. Zum klassizistischen Herrenhaus, einst im Besitz der Adelsfamilie Egerton, gehören nicht nur ein 400 Hektar großes Parkgelände sowie ein Gehege für Rot und Damwild, sondern auch Grünanlagen, die das Ergebnis von fast 300 Jahren gelebter Gartenkultur sind. 

Bemerkenswert ist auch der mehr als 100 Jahre alte Japanische Garten mit asiatischen Artefakten, welche die Schönheit der Natur zu allen Jahreszeiten noch hervorheben.

Beim Wettbewerb "RHS Young Designer of the Year" präsentieren auch in diesem Jahr wieder junge DesignerInnen ihr gärtnerisches Fachwissen bei Vorträgen und Vorführungen.

2.8.–4.8.24: Gartenfest Corvey in Höxter

Für drei Tage öffnet Seine Durchlaucht Viktor V. Herzog von Ratibor und Fürst von Corvey seinen Privatgarten, damit sich Fachleute und HobbygärtnerInnen austauschen können. Das 1200-jährige ehemalige Benediktinerkloster, aus dem namhafte Bischöfe hervorgegangen sind, ist seit 2014 UNESCO-Weltkulturerbe.

23.8.–1.9.24: Trädgårdsfesten auf Schloss Sofiero in Helsingborg

Im Hochsommer findet im Park einmal mehr das "trädgårdsfesten" (Gartenfest) mit zahlreichen Workshops statt, für das Gruppen geführte Touren buchen können.

1864 im Stil der niederländischen Renaissance erbaut, ist die ehemalige Sommerresidenz "Sofiero" mit Blick auf den Öresund in Schweden besonders für ihre einmalige Fülle an Rhododendren bekannt, die im Frühjahr spektakulär blühen. 

  • Wann: 23.8.–1.9.24
  • Wo: Schloss Sofiero, Helsingborg, Schweden
  • Mehr Infos: sofiero.se
Garten Events