COSMO – Dante Bonucelli designt für schönbuch.

Der Stil von Designer Dante Bonuccelli besticht durch moderne Sachlichkeit und puristische Optik. Diese Charakteristika spiegeln sich auch in der neuen Linie COSMO, die Bonuccelli für schönbuch. entworfen hat. 

COSMO – hohe Funktionalität, individuell kombinierbar

Die neue Linie aus dem Hause schönbuch. besteht aus Low-, Side- und Highboards, die sich alle durch eine hohe Funktionalität und eine Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten auszeichnen. Sowohl in der Größe als auch in der farblichen Gestaltung stehen bei der Linie COSMO viele Variationen zur Auswahl. 

Designer Dante Bonuccelli hat dabei mit den nach vorn offenen Kastenelementen ein besonderes Merkmal integriert. Als mögliche Elemente stehen Schubkästen, Türen und offene Modelle zur Verfügung, die im dezenten Ton-in-Ton-Modell oder aber mit einem Material- oder Farbmix kombiniert werden können. 

Die Lowoards können zusätzlich auch als Sitzbank genutzt werden. 

Als exklusives Finish dienen Abdeckplatten – lasiert, furniert oder aus rückseitig lackiertem Glas.  

Weitere Informationen finden Sie unter: www.schoenbuch.com

Designer Dante Bonuccelli

Dante Bonuccelli lässt sich bei seinen Designs auf der ganzen Welt inspirieren. In Argentinien geboren und ausgebildet, entwickelte und baute er dort auch seine ersten Entwürfe bis er nach Italien übersiedelte. Dort, genauer gesagt in Mailand, gründete Bonuccelli 1998 sein Büro Avenue Architects und entwirft Möbel für namhafte, internationale Firmen wie Zoom by Mobimex. Außerdem arbeitet er als Berater für die Luxusindustrie. 

Im Rahmen der Kooperation mit schönbuch. entstanden der Haken SCOOP, der Kleiderbügel 0210., die Hakenleiste TRACE sowie die vielseitig einsetzbaren Systemmöbel S 7 und die Linie COSMO.