Innovativ, nachhaltig und multimaterial - das sind die Kennzeichen der neuen EMU-Kollektion

Die neue Kollektion der Marke EMU zeichnet sich durch Design, Technologie, Vielseitigkeit und Nachhaltigkeit aus. Der Garten spielt als fünfter Raum eines Hauses bei EMU immer eine wichtige Rolle, so werden Sitzsysteme entwickelt, die sich sowohl für den Außen - auch auch für den Innenbereich eignen. 

Umweltschutzpolitik, Sicherheit und Qualität sind für EMU wichtige Kernthemen bei der Entwicklung neuer Outdoor-Möbel und für diese Arbeit haben sie auch schon mehrere international anerkannte Zertifizierungen erhalten. Sie werden 100% recycelbare Materialien für ihre Produkte, die besonders langlebig sind und eine geringere ökologische Auswirkung gewährleisten. 

Zu den Neuheiten 2020 zählt die Kollektion Carousel von Sebastian Herkner, bestehend aus einem Esszimmerstuhl und einem Loungesessel. Markantes Merkmal ist bei beidem die komfortable Armlehne aus Aluminium. 

Das Designerduo Anton Cristell und Emanuel Gargano ist 2020 mit ihrer Kollektion RioR50 vertreten. Sie setzt sich zusammen aus Stühlen für den Essbereich, einem Loungesessel, der auch als Schaukelstuhl erhältlich ist, einem Hocker sowie einem Couchtisch. Die Kollektion ist eine Huldigung des Stuhls Rio, der zu einer echten Ikone geworden ist - über 8 Millionen Mal gefertigt feiert das Möbelstück aus dem Hause EMU dieses Jahr sein 50-jähriges Jubiläum. 

Die Kollektion Como des Designerstudios Angeletti Ruzza basiert auf der Idee, dass sich die Möbelstücke immer ganz harmonisch in ihre Umgebung einfügt. Klassiker werden neu kombiniert und bekommen somit einen ganz eigenen Look. Neben einem Sofa und einem Sessel umfasst die Kollektion Stühle für den Essbereich und einen Esszimmerstuhl mit hoher Rückenlehne. 

Ebenfalls aus Esszimmerstühlen besteht die Kollektion Breeze von Chiaramonte-Marin. Die Produkte sind vielseitig einsetzbar und kombinieren Komfort und Funktionalität. 

Der Designer Patrick Norguet hat für EMU ein modulares Sitzmöbelsystem entworfen, das in diesem Jahr um ein neues Eckelement erweitert wird. Die Kollektion Tami zeichnet sich nur harmonische Proportionen sowie lineare und elegante Formen aus. 

Das Designstudio Chiaramonte-Marin bringt 2020 zusätzlich die Kollektion Ficus heraus. Es handelt sich um eine Skulptur aus Stahl, die an einen Kaktus erinnert. Ficus wird in zwei Größen erhältlich sein. 

Abgerundet wird das Angebot von EMU durch die Kollektion Star: ein Loungesessel und ein kleines Sofa. Die Produkte passen sich perfekt an jeden Outdoor-Bereich an.